Anleitung

Android in 10 Schritten einrichten

Android ist innerhalb von nur vier Jahren zum am weitesten verbreiteten Handy-Betriebssystem der Welt aufgestiegen. Wir zeigen, wie man sein Telefon in wenigen Schritten optimal einrichtet und klären über die grundlegende Bedienung auf.

image.jpg

© Archiv

Wer zum ersten Mal ein Android-Telefon benutzt, muss sich umgewöhnen und einiges lernen: Was sind Widgets? Wie ordne ich Verknüpfungen auf dem Startbildschirm an? Und wo kann ich Klingeltöne einstellen? Das Smartphone-Betriebssystem lässt sich zwar intuitiv bedienen, bietet aber unheimlich viele Funktionen, sodass sich ein Laie schnell in den Menüs verirren kann.

Unsere Anleitung klärt Schritt für Schritt über die wichtigsten Funktionen auf und zeigt, worauf man beim ersten Einschalten achten muss. Außerdem geben wir Tipps, die die Bedienung noch einfacher machen und vor einer zu hohen Mobilfunkrechnung schützen. Mit dieser Anleitung kann nichts mehr schief gehen:

Bildergalerie

Der richtige Mobilfunkvertrag
Galerie
Anleitung

Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Smartphone mit dem Google-System Android - und sind nach dem ersten Einschalten nicht selten überfordert.…

Mehr zum Thema

Smartphone im Schnee
6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
iPhone-Sammlung
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Asus Zenfone 6
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Apple App Store
iPhone-Speicher voll?

Ihr iPhone ist voll? Kein Problem: Mit diesen 7 Tipps schaffen Sie mehr Speicherplatz auf iPhone und iPad.
In-App-Käufe deaktivieren
iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.