Praxis-Tipps

Android: Themes & Widgets

28.3.2019 von Claudia Frickel

ca. 1:15 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Android personalisieren: Hintergrund, Ordner & Co.
  2. Android personalisieren: Symbole, Größen, Dark-Mode & Benachrichtigungen
  3. Android personalisieren: Launcher, App-Symbole, Beschriftung & Farbe
  4. Android: Themes & Widgets

Tipp 10: Widgets nutzen und Wichtiges schneller erreichen 

Wetterbericht und Kalender hätten Sie gern immer im Blick? Mit Widgets haben Sie Anwendungen, die Sie häufig brauchen, schneller zur Hand, etwa Wettervorhersage oder Wochenübersicht. Die relevanten Infos sind direkt zu sehen. 

Wenn Sie auf das Widget tippen, öffnet sich die dazugehörige App. Viele Android-Apps bringen Widgets mit, aber auch das System selbst. So können Sie wichtige Kontakte als Widget auf den Homescreen legen, um sie mit einem Tippen zu kontaktieren. 

Drücken Sie zum Finden der Mini-Tools lange auf eine freie Stelle des Bildschirms und gehen zu Widgets. Suchen Sie in der Liste nach einem Programm in der gewünschten Größe und ziehen es aufs Display.

Android personalisieren: Widgets
Widgets schaffen einen direkten Zugang zu Infos oder Funktionen einer App.
© Screenshot & Montage: connect

Tipp 11: Optik komplett verändern mit Themes 

Jeden Tag derselbe Anblick auf dem Display, das finden Sie langweilig? Der Go Launcher bringt Designs mit, die sich mit einem Antippen verändern lassen – inklusive spielerischer Elemente. Wählen Sie auf dem Homescreen Design aus, landen Sie im Go-Store, wo Sie aus Dutzenden 2D- und 3D-Themes ein neues auswählen, gratis oder kostenpflichtig. 

Symbole, Hintergrundbild und Ordner passen sich an. Ein Tippen auf Wallpaper bringt Sie zu einer großen Auswahl von Hintergrundbildern. Über den Button DIY-Hintergründe können Sie einen eigenen entwerfen. Wollen Sie noch mehr Abwechslung, legen Sie den Stil ändern-Button auf den Homescreen. 

Jedes Mal, wenn Sie darauf tippen, wechselt die Art der Darstellung mit anderen Icons und Farben. Drücken Sie dazu lange auf eine freie Display- Stelle und auf Bearbeiten. Wischen Sie im Reiter Widget so lange nach links, bis die Schaltfläche Stil ändern erscheint. Tippen Sie darauf, legt sie sich auf den Homescreen. Leider nervt der Go Launcher in der kostenlosen Version mit Werbung.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

In-App-Käufe deaktivieren

iOS & Android

In-App-Käufe deaktivieren - so geht's

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.

Oneplus 6T Test

Aktuelle Nachrichten

OnePlus stellt Updates für beliebte Smartphones ein +++…

Wir geben einen kurzen Überblick zu aktuellen Nachrichten. Wir fassen Meldungen zu Smartphones, Apps, Tablets, Kopfhörer und andere Kategorien…

Android 12 Update Liste

Android 12 Update-Liste

Android 12: Diese Smartphones bekommen das Update

Welche Handys können auf das Android-12-Update hoffen? Mit unserer ständig aktualisierten Liste behalten Sie den Überblick.

Android: Kindersicherung am Handy

Kinderschutzfunktionen einrichten

Kindersicherung am Android-Handy - so geht's

Teure In-App-Käufe, versehentlich gelöschte Dateien, Zugriff auf Inhalte, die nicht für Kinderaugen geeignet sind: Eltern sollten darauf achten, dass…

Apple AirPods Pro

Tipps

Apple Airpods mit Android-Smartphone verbinden: So…

Auch Android-Geräte müssen auf die populären Apple Airpods nicht verzichten. Wie Sie Ihr Smartphone mit den beliebten In-Ear-Kopfhörern koppeln,…