Firmware-Update

Apple AirPods auf neueste Software aktualisieren: So geht's

27.12.2021 von Jusuf Hatic

Auch bei den In-Ear-Kopfhörern Apple AirPods sind regelmäßige Software-Updates wichtig, um Zugriff auf die neuesten Features zu haben. Wie das geht, zeigen wir hier.

ca. 1:10 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Apple Airpods 3
Wie Sie Ihre Apple AirPods auf die aktuellste Software-Version bringen, erfahren Sie hier.
© Apple

Die Apple AirPods zählen zu den beliebtesten In-Ear-Kopfhörern auf dem Markt. Am 26. Oktober 2021 erfolgte der Release der 3. Generation der kabellosen Kopfhörer, die ab Werk auf dem neuesten Stand sind – aber auch ältere AirPods können von den Neuerungen wie Geräteortung profitieren. Wie Sie Ihre AirPods per Firmware-Update auf die aktuelle Software-Version aktualisieren können, erfahren Sie hier.

Apple AirPods aktualisieren: So geht's

Um ein Software-Update auf die neueste Firmware für die AppleAirPods durchzuführen, müssen sowohl die normale als auch die Pro-Variante im jeweiligen Ladecase stecken. AirPods Max führen kein solches mit sich, weshalb es hier genügt, diese per Lightning-Kabel mit Ihrem iPhone zu verbinden.

Im Anschluss muss das Ladecase der AirPods mit dem Stromnetz verbunden werden – je nachdem, was für ein Ladecase Sie haben, geschieht das wahlweise kabelgebunden oder mit einem Wireless Charger.

Anschließend müssen Sie die AirPods nur noch via Wi-Fi und Bluetooth mit Ihrem iPhone oder iPad verbinden, während Ihr Endgerät eine aktive Internetverbindung hat. In diesem Fall erhalten Sie eine Benachrichtigung, die auf die Möglichkeit einer Software-Update hinweist und können den Aktualisierungsvorgang starten.

Die AirPods müssen hierbei immer in der Nähe des iPhones oder iPads bleiben, da andernfalls die Verbindung abbrechen kann und der gesamte Prozess von vorne gestartet werden muss.

apple_airpods-pro_new-design

AirPods Pro knacken oder knistern

AirPods Pro: Diese Tipps helfen bei ANC-Problemen

Die AirPods Pro knacken oder knistern und die Geräuschunterdrückung funktioniert nicht richtig? Mit diesen Tipps lösen Sie ANC-Probleme.

Um zu überprüfen, ob sich die Apple AirPods auf die korrekte Software-Version aktualisiert haben, genügt ein Blick in die Einstellungen des iOS-Gerätes, mit denen die Kopfhörer gekoppelt sind. Hierüber gelangen Sie via "Allgemein > Info" zu einer Übersicht, in der Ihre AirPods aufgeführt sind. Über diesen Menüpunkt erhalten Sie dann die Angabe der installierten Firmware-Version.

AirPods, AirPods Pro und AirPods Max

Welchen Apple-Kopfhörer kaufen?

AirPods, AirPods Pro oder AirPods Max - Kaufberatung

Apples AirPods zählen zu den besten kabellosen Kopfhörern. Wo liegen die Unterschiede zwischen den vier Modellen? Wir geben Tipps für die Auswahl.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

apple_airpods-pro_new-design

AirPods Pro knacken oder knistern

AirPods Pro: Diese Tipps helfen bei ANC-Problemen

Die AirPods Pro knacken oder knistern und die Geräuschunterdrückung funktioniert nicht richtig? Mit diesen Tipps lösen Sie ANC-Probleme.

Apple Airpods ProAktion Overlay

Kopfhörer-Deals

Apple Airpods Pro: Günstiger als am Black Friday

Die Apple Airpods zählen zu den beliebtesten Kopfhörern auf dem Markt. Nach dem Black Friday gibt es jetzt zum Teil noch bessere Angebote.

Apple AirPods Pro

Tipps

Apple Airpods mit Android-Smartphone verbinden: So…

Auch Android-Geräte müssen auf die populären Apple Airpods nicht verzichten. Wie Sie Ihr Smartphone mit den beliebten In-Ear-Kopfhörern koppeln,…

BeatsFitPro_Black_Lifestyle

Mit ANC und Dolby Atmos

Beats Fit Pro im Test: Starke In-Ears für Aktive

Die Beats Fit Pro verzichten auf Kabel, sind sporttauglich und bieten einen ausgereiften Klang. Ob es auch ein "Aber" gibt, klärt unser Test.

airPodsAktion Overlay

Schnäppchen-Check

Apple Airpods 3 und Pro: Wo sind die In-Ear-Kopfhörer am…

Die beliebten Apple AirPods sind regelmäßig reduziert zu kaufen. Wir geben den Überblick, welche Online-Händler Angebote zu den In-Ears bieten.