breakthrough 2018 award

Augletics

Augletics Logo

© Augletics

Augletics Logo

Die Idee:

Wir Gründer von Augletics​ kommen alle aus dem Ruderleistungssport und haben jahrelang mit Geräten trainiert, die uns nicht überzeugt haben. Wir wollten mehr! Also haben wir all unser Know-how aus dem Maschinenbau, der IT und dem Sport genommen und daraus das Augletics Eight wachsen lassen. Wer denkt, uns interessiere nur der Spitzensport, liegt falsch: Rudern ist ein absolut gesundheitsfördernder Sport, bei dem über 80% der Muskulatur trainiert wird – bei fehlerhafter Ausführung wird es jedoch, ganz im Gegenteil, ungesund. Der Markt für unser Produkt ist demnach größer als zunächst angenommen: Nicht nur die knapp 500 Ruderverein und -verbände in Deutschland, sondern auch über 8000 Fitnessstudios, Privatkunden, Hotels, Hochschulen und Großunternehmen sind potentielle Kunden.


Das Produkt:

Das Augletics Eight ist das weltweit erste smarte Ruderergometer. Es vereint Ausdauer-, Kraft- und Koordinationstraining und lebt dabei von einer eigens entwickelten Software, die ein ultimatives Rudererlebnis schafft. Insbesondere in der Trainingssituation ist eine einfache und intuitive Bedienung unerlässlich, daher haben wir großen Wert auf hervorragende Usability gelegt. So kann man z.B. einfach Trainingseinstellungen anpassen oder die Anzeige von Trainingsdaten und Entertainment-Programm umschalten, ohne dafür das Training zu unterbrechen.

Das Gerät wurde in Zusammenarbeit mit zwei Ruderolympiasiegern sowie erfolgreichen Fitnesstrainern entwickelt und gehen exakt auf die Bedürfnisse der Sportler ein. Julia Lier, Ruderolympiasiegerin 2016, ist beeindruckt von dem Ergebnis: „Das Rudergefühl ist wirklich einzigartig. Gerade wenn ich die Augen schließe, fühlt es sich an wie auf dem Wasser.“.

Aber was nützt das beste Ruderergometer, wenn der Sportler die Bewegung falsch ausführt? Deshalb haben wir den Augletics Virtual Coach entwickelt: Durch einen kontinuierlichen Vergleich der ausgeführten Ruderbewegung zur Idealbewegung erhält sowohl der Ruderneuling als auch der Profi Feedback zu seiner Rudertechnik. Konkrete Verbesserungsvorschläge ermöglichen das Erlernen und die stetige Optimierung der Bewegung. Ruderfehler lassen sich nun spielend leicht korrigieren. Zudem eröffnet ein internetfähiges Ergometer weitere Möglichkeiten: realistisch simuliertes Mannschaftsrudern, Wettkämpfe und Integration mit anderen Fitness-Apps sind nur einige der kommenden Softwareupdates.

Augletics Produkt

© Augletics

Augletics Produkt

Die Technologie:

Das Augletics Eight wird mithilfe einer neu entwickelten, elektronisch geregelten Wirbelstrombremse gebremst. Der Zugwiderstand greift dabei vom ersten Millimeter an. Dadurch fallen unnötige Belastungsspitzen weg und die Bewegung ist deutlich rückenschonender. Diese Entwicklung sorgt zusätzlich für einen deutlich leiseren Ruderschlag als viele Geräte der Konkurrenz. Durch den Einsatz von innovativer Sensortechnik wird die Leistung so genau gemessen wie noch nie zuvor. Das Ergometer bietet eine Vielzahl von Einstellungen, die sich komfortabel über das hochauflösende 10.1 Zoll Touch Display vornehmen lassen.


Die Herausforderung:

Wir sind jung, kreativ, innovativ und brennen für unsere Idee – die daraus entstehende Energie ist nicht immer so leicht optimal umzusetzen. Den Rudermarkt konnten wir für uns gewinnen, Ruderolympiasieger sind mehr als begeistert und können sich ein Training ohne das Gerät kaum vorstellen, doch jetzt kommen durch die Serienproduktion die wahren Herausforderungen. Nicht immer passt alles mit Material oder Software, nicht immer läuft es wie geplant - das gehört mit dazu. Aber wir verlieren nie den Glauben an unsere Idee, denn wir wissen ganz genau, dass unser Team das Richtige ist, um das Augletics Eight groß zu machen. 

Das Ziel:

Wir verkaufen die Lösung für alle Ruderer und Fitnesssportler, die mehr wollen als eintöniges Training. Wir verkaufen ein echtes Rudergefühl und nicht bloß ein Cardiogerät. Wir sind dabei, das Augletics Eight ständig weiterzuentwickeln, an individuelle Bedürfnisse anzupassen und unersetzlich für die Sportwelt zu machen. Wir sind überzeugt – ihr auch?

AUGLETICS Eight

Quelle: AUGLETICS Eight
AUGLETICS Eight

Hier geht's zurück zur Kategorieübersicht

Hier geht's zurück zur Hauptübersicht

Mehr zum Thema

breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Lebensqualität erhöhen und medizinische Arbeit erleichtern, das sind die Ziele der Health-Care-Innovationen.
breakthrough 2018 award
Start-Up Wettbewerb

Der breakthrough 2018 award steht in den Startlöchern. Hier finden Sie eine Übersicht all unserer teilnehmenden Start-Ups auf dem Weg zum möglichen…
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Ob Sicherheit, Logistik oder CRM, die Start-Ups dieser Kategorie wollen mit der richtigen Software-Lösung punkten.
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Ob Sicherheit, Logistik oder CRM, die Start-Ups dieser Kategorie wollen mit der richtigen Software-Lösung punkten.
Internet im Flugzeug
Mobilfunk-Technik

Seit Anfang Februar ist das „European Aviation Network“ (EAN) in Betrieb. Es verspricht Flugpassagieren schon bald Internetzugang auch auf…
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.