News-Überblick zur Entwicklermesse

Google I/O 2018: Die 7 wichtigsten Ankündigungen zu Android P, Assistant und Co.

Die Android P Beta startet mit vielen Neuerungen, der Google Assistant telefoniert mit Ihrem Frisör und Google Maps zeigt eine AR-Ansicht. Diese und weitere wichtige Neuheiten der Google I/O 2018 liefert unsere Übersicht.

google io 2018 neuheiten

© Google / Screenshot: connect

Google-CEO Sundar Pichai führte durch die Keynote zur Google I/O 2018.

Google hat am Mittwoch seine Entwicklermesse I/O 2018 in Mountain View mit einer großen Keynote gestartet. Welche Neuigkeiten der Suchmaschinenriese der Öffentlichkeit präsentierte, fassen wir in dieser Übersicht kurz für Sie zusammen.

1. Android P: Beta startet für 11 Smartphones

Von Smartphone-Fans am meisten erwartet, wurden die Neuigkeiten zum nächsten großen Android-Update. Zwar hat Google noch nicht bekanntgegeben, welchen Spitznamen Android 9 P, doch abseits davon gab es zahlreiche Ankündigungen.

So wird die neue Android-Version, wie bereits vermutet, eine Gestensteuerung einführen, die die bisherigen System-Buttons zum Teil ergänzt und zum Teil ersetzt. Damit einhergehend wurde die Multitasking-Ansicht überarbeitet. Natürlich wurden auch dem Zeitgeist entsprechend neue AI-gestützte Optimierungen für Akku und Displayhelligkeit integriert.

Ein weiterer Fokus liegt auf dem Thema "digitales Wohlbefinden", wie Google es nennt. Gemeint sind damit Systemtools, die dem Nutzer mehr Kontrolle über die Dauer und Häufigkeit seiner Smartphone-Nutzung geben. Unter anderem sind dies ein Dashboard, dass dem Nutzer Informationen zu seinem Nutzungsverhalten aufbereitet, ein App-Timer, über den man sich Zeitlimits für bestimmte Apps auferlegen kann, sowie ein neuer Wind-Down-Modus, bei dem das Smartphone in den Nicht-Stören-Modus wechselt und das Display auf Graustufendarstellung schaltet. Einen genauen Überblick über die Neuerungen gibt unser Artikel Android P Beta: Diese neuen Features bringt das Update.

Android P Adaptive Battery

© Google / Screenshot: connect

Eine der Neuerungen in Android P ist die AI-gestützte Optimierung der Akkulaufzeit.

Erfreulich für viele Nutzer dürfte sein, dass die zur I/O 2018 veröffentlichte zweite Android P Developer Preview dank Project Treble ab sofort bereits auf insgesamt 11 Smartphones als Beta installiert werden kann. Neben den Pixel-Smartphones der ersten und zweiten Generationen unterstützen folgende Smartphones die neue Android P Beta: Sony Xperia XZ2, Xiaomi Mi Mix 2S, Nokia 7 Plus, Oppo R15 Pro, Vivo X21, OnePlus 6 und Essential PH-1.

2. Assistant telefoniert dank Google Duplex selbständig 

Für das wohl größte Aufsehen in der Techwelt sorgte eine Präsentation der neuen Google-Duplex-Technologie. Dieses AI-gestützte neuronale System wurde darauf trainiert, bestimmte Konversationen mit Menschen in gesprochener Sprache zu führen. Aktuell ist dies im Google Assistant auf das Vereinbaren von Terminen etwa beim Arzt und Frisör oder Tischreservierungen im Restaurant beschränkt.

Google Assistant: 6 neue Stimmen

Quelle: Google
Google Sprachassistent bietet künftig neuen Stimmen an. Hier ein kurzes Sample.

Ein Beispiel führte Google auf der Bühne der I/O 2018 vor: Der Nutzer gibt dem dem Assistant den Befehl "Vereinbare einen Frisörtermin für mich am Dienstag zwischen 10 und 12 Uhr". Der Assistant antwortet "Kein Problem" und führt im Hintergrund das Telefonat selbständig durch und führt die Konversation mit dem Frisör. Die vorgeführten englischen Beispiel-Telefonate wirkten beeindruckend natürlich.

Wann das Feature veröffentlicht und und wann es auf Deutsch verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Weitere Neuerungen des Google Assistant sind unter anderem zusammenhängende Konversationen ohne ständige "OK Google"-Kommandos, neue Stimmen und das Erwidern von "Bitte" und "Danke".

3. Google Maps erhält AR-Navigation

Auch beim beliebten Kartendienst Google Maps gibt es Neuerungen. Auf der I/O 2018 zeigten die Entwickler einen neuen Augmented-Reality-Modus, der Navigationshinweise und Ortsinformationen direkt in einer Live-Kameraansicht anzeigt. Als Gag führte man sogar einen virtuelles Tier vor, das dem Nutzer als AR-Führer den Weg zeigen kann.

Google Maps AR

© Google / Screenshot: connect

Szene aus der Google I/O Keynote 2018: Google Maps bekommt einen neuen AR-Navigationsmodus.

Weitere Neuerungen in Google Maps sind unter anderem ein überarbeitetes "Entdecken"-Tab, AI-gestützte Empfehlungen für Restaurants und Co. sowir die Möglichkeit, Listen von Orten anzulegen, mit Freunden zu teilen und damit Abstimmungen durchzuführen.

4. Google News verschmilzt mit Google Kiosk

Google Kiosk ist eines der Opfer der Google I/O 2018. Der News-Reader samt Zeitungs- und Magazin-Abos wird mit der neuen, überarbeiteten Google-News-App zusammengeführt. Diese soll zudem in einem "For You"-Tab AI-gestützt Lese-Empfehlungen geben, wobei der zentrale Nachrichten-Feed für alle Nutzer gleich präsentiert wird.

Introducing the new Google News

Quelle: Google
Offizielles Google-Video zum neuen "Google News"-Service.

5. Google Photos koloriert SW-Fotos automatisch

Das Thema AI mischt auch beim Fotodienst Google Photos wieder mit. Hier hat Google durch maschinelles Lernen einen Algorithmus trainiert, der bei Fotos automatisch Bearbeitungsschritte vorschlägt - etwa Drehen, Kontrastanpassung oder Archivieren. Auch neue Filter zur Bildbearbeitung sind verfügbar. Besonders beeindruckend war hier ein Ausblick auf eine zukünftige Möglichkeit, alte Schwarz-Weiß-Fotos automatisch kolorieren lassen zu können. Dieses Feature ist jedoch noch nicht bereit zum finalen Release.

Google Photos SW-Foto kolorieren

© Google / Screenshot: connect

Szene aus der I/O 2018 Keynote: Google arbeitet für Google Photos an einer AI-gestützen Ein-Klick-Lösung, um alte Schwarz-Weiß-Fotos nachträglich farbig zu machen.

Gestartet wurde jedoch auf der I/O 2018 offiziell das neue Google Photos Partner-Programm. Entwickler können dadurch fortan den Bilderdienst über die neue Google Photos Library API in ihre Produkte einbinden oder ansteuern. Erste bestätigte Partner sind HP, Legacy Republic, NixPlay, Xero und TimeHop.

Rückblick: Google I/O 2017 - das waren die wichtigsten Neuankündigungen

6. Google Lens kommt auf mehr Smartphones

Der smarte Kamera-Assistant Google Lens​ wird noch smarter. In Zukunft kann Lens nicht nur Fotos analysieren sondern auch in Echtzeit die aktuelle Kamera-Ansicht. Gesucht werden kann neben Informationen zu Objekten nun auch nach ähnlichen Objekten - etwa wenn man Kleidung oder Möbel in einem ähnlichen Stil sucht. Praktisch ist auch ein neues Texterkennungs-Feature, mit dem sich auf dem Live-Bild zu sehender Text direkt markieren und kopieren lässt.

Google Lens

© Google

In der Live-Ansicht markiert Google Lens erkannte Objekte mit einem Punkt. Tippt man diesen an, wird das Info-Tab geöffnet.

Für viele Nutzer wird jedoch die wichtigste Nachricht sein, dass das bisher Google-exklusive Tool in Kürze auch in die Kamera-Apps anderer Hersteller integriert wird. Als neue Partner wurden unter anderem Sony Mobile, Nokia, LG, Motorola, OnePlus, Xiaomi, Asus, TCL und BQ genannt. Erster Kandidat dürfte das LG G7 ThinQ​ sein.

7. Google Smart Displays starten im Juli

Auf der CES 2018 im Januar hatte Google seine Echo-Show-Alternative in der Form von Smart Displays mit Google Assistant vorgestellt. Nun rückt der Release näher. Auf der I/O 2018 wurde der Markstart der ersten Modelle für Juli 2018 bestätigt. Als Hardware-Partner werden Lenovo, LG, Sony und JBL als erste mit Geräten an den Start gehen. Ein Launch-Termin für Deutschland ist noch nicht bekannt.

Tipp: Google bietet ein Video an, dass die Keynote zur Google I/O 2018 in 10 Minuten zusammenfast. Dieses haben haben wir für Sie unten eingebunden. Sie können natürlich auch den gesamten Livestream zur Keynote der Google I/O nachträglich auf YouTube ansehen.

Google I/O 2018 keynote in 10 minutes

Quelle: Google
Dieses offizielle Google-Video fasst die wichtigsten Momente der I/O 2018 in 10 Minuten zusammen.

Mehr zum Thema

Android-Navis
Apps

Was bringen kostenpflichtige Navigations-Apps für Smartphones mit Android? Wir haben die besten Android-Navis im Test.
Google I/O 2017 Neuheiten
Video
Android O, VR, AI & Co.

Android O, VR und Co: Die Google I/O 2017 startete mit einer Welle von Neuheiten. Wir fassen die wichtigsten News in Text und Video kurz zusammen.
Android P Beta Neue Features
Google I/O 2018

Die Beta für Android P ist da - mit Gestensteuerung, AI-Optimierung und mehr. Wir erklären die spannendsten Android-Neuigkeiten von der I/O 2018.
Android Beta Anmeldung Download
Android P

Sie wollen Beta-Tester für Android P werden? Wir erklären das Android Beta-Programm - von Anmeldung über Download bis zu unterstützten Smartphones.
android 9 p update liste
Android P: Update-Liste

Von BQ über Huawei bis Samsung: Unsere Android 9 Pie Update-Liste fasst zusammen, welche Smartphones die Aktualisierung auf die neue Version erhalten.
Alle Testberichte
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.