Update für die Android-App

Google Maps: So nutzen Sie den neuen Inkognito-Modus

4.11.2019 von Manuel Medicus

Das aktuelle Update von Google Maps für Android bringt den neuen Inkognito-Modus. Wir erklären, was er bringt und wie Sie ihn aktivieren.

ca. 0:55 Min
Ratgeber
google maps inkognito modus
Der neue Inkognito-Modus in Google Maps ist nun für Android-Smartphones und -Tablets verfügbar.
© Screenshot / connect

Bisher war der Inkognito-Modus eher aus Browsern bekannt - teils auch als Privater Modus. Nun hat Google auch seiner Navigations-App Google Maps einen Inkognito-Modus spendiert. Dieser wird aktuell via Update für Android verteilt, wie Google in seiner Maps Community bekanntgab.

Doch was bringt der Inkognito-Modus in Google Maps? Und wie aktiviert man ihn? Hier die wichtigsten Fakten zum neuen Feature.

Was ist der Inkognito-Modus in Google Maps?

Wenn Sie den Inkognito-Modus in Google Maps aktivieren, werden bei Nutzung der App keine Suchverlaufsdaten in Ihrem Konto gespeichert. Dazu werden die Geo-Informationen nicht für den Standortverlauf sowie den geteilten Standort erfasst. Ebenso werden die Daten im Inkognito-Modus nicht zur Personalisierung von Google Maps genutzt. Ansonsten können Sie Google Maps wie gewöhnt nutzen.

google maps inkognito modus aktivieren
Beim ersten Aktivieren des Inkognito-Modus erklärt Google Maps noch einmal die Auswirkungen der Option.
© Screenshot / connect

Wie aktiviere ich den Inkognito-Modus in Google Maps?

  1. Öffnen Sie Google Maps auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet
  2. Tippen Sie oben recht in der Suchleiste auf Ihr Profilbild
  3. Tippen Sie auf "Inkognitomodus aktivieren"

Anschließend wird nun das Profibild durch ein Inkognito-Symbol ersetzt. Zusätzlich informiert oben der Hinweis "Inkognitomodus aktiviert" über die eingeschaltete Datenschutz-Option.​

Lesetipp: Tempolimits anzeigen in Google Maps

Wie schalte ich den Inkognito-Modus in Google Maps wieder aus?

  1. Tippen Sie erneut auf das Profilbild in der Suchleiste
  2. Tippen Sie auf "Inkognitomodus deaktivieren"

Mehr lesen

Google Maps AR

Update für Android und iOS

Google Maps: AR-Navigation "Live View" jetzt für…

Großes Update für Google Maps! Mit dabei: Die neue "Live View" getaufte AR-Ansicht, die Navigationshinweise direkt im Live-Kamerabild zeigt.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Android-Navis

Apps

Die besten Android-Navis im Test

Was bringen kostenpflichtige Navigations-Apps für Smartphones mit Android? Wir haben die besten Android-Navis im Test.

Blitzer-Apps für Android und iPhone: Wir stellen die besten Apps vor.

Neue Features für Navigations-App

Google Maps: Test für Blitzer- und Unfall-Meldungen startet

In der App Google Maps können Sie womöglich in Kürze Blitzer und Unfälle melden. Erste Nutzer können die neuen Features bereits testen.

Google Maps AR

Update für Android und iOS

Google Maps: AR-Navigation "Live View" jetzt für…

Großes Update für Google Maps! Mit dabei: Die neue "Live View" getaufte AR-Ansicht, die Navigationshinweise direkt im Live-Kamerabild zeigt.

google maps restaurant lieferservice mitnahme suche

Reaktion auf Corona-Krise

Google Maps zeigt jetzt, welche Restaurants Liefer- und…

Aufgrund der Corona-Krise dürfen Restaurants derzeit nicht bewirten. Google Maps zeigt jetzt, welche Lokale Lieferdienst oder Abholung anbieten.

Google Maps Auslastung ÖPNV

Schutz vor Covid-19

Google Maps soll überfüllte Bahnen und Haltestellen zeigen

Google Maps soll mit Hilfe von Fahrgastinformationen zuverlässiger anzeigen, wie voll Busse und Bahnen sind. Das soll beim Schutz vor Covid-19 helfen.