Ratgeber

Online-Shoppen: Tipps für mehr Sicherheit

Online-Shopping ist unkompliziert, schnell und oft günstiger. Mit unseren Tipps bringen Sie Ihre Weihnachtseinkäufe sicher über die Internetbühne.

Sicher Shoppen

© © sippakorn / shutterstock.com

Weihnachten rückt näher – und damit auch die heiße Phase, Geschenke jeglicher Art zu besorgen. Im Web einzukaufen ist unkompliziert, schnell und bei vielen Produkten günstiger. Doch auch beim Onlineshopping gibt es einige Fallen, die zu unliebsamen Überraschungen führen können. Mit unseren Ratschlägen schützen Sie sich vor gefälschten Produktbewertungen, betrügerischen Shops, unrealistischen Preisen und wählen die richtige Zahlungsmethode.

Achtung Schnäppchenfalle 

Aufpassen heißt es etwa bei Angeboten, die bei Licht besehen zu schön sind, um wahr zu sein. Einige Onlineshops sind nicht das, was sie scheinen. Deren Betreiber versuchen, ahnungslose Käufer zum Beispiel durch Kopien von echten Shops zu betrügen. Sie locken dabei meist mit hohen Rabatten, die unter dem Marktpreis des Produkts liegen. 

Sehen Sie also von Ad-hoc-Käufen ab und nutzen Sie eine der in diesem Artikel vorgestellten Preisvergleichs-Apps. Dadurch bekommen Sie ein Gefühl für den üblichen Preis. Liegt ein Angebot deutlich unter dem Durchschnitt, ist Vorsicht geboten. Nehmen Sie die Shopping-Seite danach genau unter die Lupe. Viele Schreib- und Grammatikfehler in den Texten sind kein gutes Zeichen. 

Weiterhin müssen sowohl eine Datenschutzerklärung als auch AGBs vorhanden sein. Wenn eines der Dokumente fehlt, ist von einem Kauf abzuraten. Gleiches gilt, wenn nur Vorkasse als Bezahlmethode angeboten wird. Denn hier ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass keine Ware ankommt. 

Eine verschlüsselte Verbindung ist unabdingbar, wenn Sie persönliche Informationen und Bankdaten an einen Shop übermitteln wollen. Ob dies der Fall ist, erkennt man an dem „https“ zu Beginn der Internetadresse, die im Browser angezeigt wird, und an einem kleinen grünen Schloss links neben der Adresszeile. Zusätzlich ist zu empfehlen, Einkäufe nicht über ein öffentliches Netzwerk zu tätigen, sondern zu Hause über eine sichere Verbindung.

Genau über den Anbieter informieren 

Wenn Sie bei einem Shop einkaufen möchten, den Sie nicht kennen: Googeln Sie zunächst den Namen und suchen Sie Bewertungen sowie Erfahrungsberichte. Ausschließlich positive Bewertungen sind möglich, sollten Sie aber dennoch misstrauisch machen. 

Prüfen Sie den Standort und Inhaber der Shop-Domain, indem Sie die URL unter www.united-domains.de/whois-suche eingeben. Vergleichen Sie die Angaben mit dem Impressum des Shops, das ebenfalls viele Informationen über den Anbieter enthält. Der Firmenname muss mit Adresse und vollem Namen des Betreibers angegeben sein. 

Ob die Adresse zur Firma passt, testen Sie besser über Google Maps. Taucht unter der Anschrift eine andere Firma auf, ist etwas faul. Kontaktmöglichkeiten durch Telefonnummer und E-Mail-Adresse müssen ebenfalls vorhanden sein. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, sollten Sie diese zum Beispiel mit einem Anruf überprüfen. 

Wenn es sich bei dem Shop um eine GmbH, OHG, KG oder AG handelt, muss das Handelsregister samt Registernummer im Impressum stehen. Auch die Umsatzsteuernummer sollte nicht fehlen. Beide kann man zum Glück recht einfach überprüfen: Die Gültigkeit der USt.IdNr. lässt sich unter www.ust-id-pruefen.de abklopfen. Nutzen Sie für die Überprüfung der Registernummer die Suchfunktion unter www.handelsregister.de. Beim Ergebnis müssen Firmenname, Sitz und Amtsgericht mit den Angaben im Impressum übereinstimmen.

Mehr zum Thema

Online-Shopping
Schnäppchen-Tipps

Amazon bietet zum Prime Day 2018 einen Schnäppchen-Marathon. Die besten Angebote zu Smartphones, Tablets, Wearables, Kopfhörern und mehr.
steuerbare Beleuchtung
Angebot zur Amazon Cyber Monday Woche

Die smarten Leuchtmittel und Lampen von Philips Hue sind beliebt, aber teuer. Heute gibt es einige Sets und Produkte im Angebot bei Amazon.
Tablet Fire HD 8 Kids Amazon Aufmacher
Kindgerechtes Tablet: jugendfreie Inhalte,…

Die Kids Editions der Amazon-Tablets zeigen Kindern den Weg in die digitale Welt - und das für Eltern relativ sorgenfrei.
Nokia 7.1 und Nokia 7 Plus
Schnäppchen-Check

Bei Amazon gibt es am 18. Februar mehrere Nokia-Smartphones im Tagesangebot. Wir vergleichen die Preise und verraten, ob ein Schnäppchen dabei ist.
Amazon tragbare Lautsprecher Top 10
Übersicht zu Preis, Daten und Tests

JBL, Anker und Co.: Diese 10 tragbaren Speaker sind im Juli 2019 auf Amazon besonders beliebt. Wir geben einen Überblick zu Preis, Akku, Klang und…
Alle Testberichte
Telefónica Deutschland Logo
connect Festnetztest 2019
Die rund 2 Millionen Festnetzkunden von O2/Telefónica entsprechen 5,9 Prozent Marktanteil. Der Anbieter erreicht 2019 knapp die Note „sehr gut“.
1&1
connect Festnetztest 2019
2015 und 2017 hatte 1&1 gewonnen. Auch wenn es diesmal nicht ganz für den Testsieg reicht, zeigen die Montabaurer sehr gute Leistungen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.