Kabellose Sport-Kopfhörer

Bose, Sennheiser und Co.: Weitere gefragte Sport-Kopfhörer

Inhalt
  1. Bluetooth-Kopfhörer für Workout und Fitness: Beliebte In-Ears im Überblick
  2. Bose, Sennheiser und Co.: Weitere gefragte Sport-Kopfhörer
BT-Headphones für den Sport

© Bose

Die mit IPX4 Schutzklasse ausgestatteten Bose-Earbuds lassen sich mit der zugehörigen App bei Verlust auch orten.

Tipp 4: Bose SoundSport Free Wireless Headphones

Die Sport-In-Ears von Bose  haben in der zugehörigen App eine besondere Funktion: Geht ein Earbud verloren, wird die Suchfunktion in der App gestartet, die anzeigt, wann und wo der Kopfhörer zuletzt eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone hatte. Und zur besseren Ortung geben die Earbuds sogar ein Piepsignal ab. Die Bluetooth-Verbindungen der Earbuds werden ebenfalls in der App verwaltet.

Die In-Ears sind mit Schutzklasse IPX4 ausgestattet und eignen sich zum Sport auf dem Trockenen gelände, können aber Regen und auch Schweiß gut aushalten. Pro Akkuladung ist eine Wiedergabedauer von bis zu fünf Stunden möglich. Das mitgelieferte magnetische Case ist gleichzeitig eine Ladestation, die die Earbuds 2 x vollständig aufladen kann. Ein Aufladezyklus dauert ca. zwei Stunden.

Neben der Wiedergabe von Musik ist auch das Telefonieren möglich. Per Siri und Google Assistant können Funktionen des Smartphones sprachgesteuert werden. Die bedienung funktioniert per Fingerdruck natürlich auch manuell.

BT-Sport-Headset

© Sennheiser

Die kabellosen Sport-In-Ears von Sennheiser CX Sport nutzen Qualcomm Apt-X-Technologie für optimalen Sound.

Tipp 5: Sennheiser CX Sport

Das BT-Model CX Sport von Sennheiser ist schweiß- und spritzwassergeschützt und damit für Sport draußen auch bei Regen oder Indoor im Fitnessstudio geeignet. Die Kabellänge des Nackenbands lässt sich per Clip individuell verstellen. Bedient wird der Kopfhörer per Drei-Knopf-Fernbedienung. So lässt sich die Musikwiedergabe ebenso steuern wie Anrufe annehmen.

Die Akkulaufzeit bei durchgehender Wiedergabe gibt der Hersteller mit 6 Stunden an, bevor der Akku aufgeladen werden muss. Dafür steht auch eine Schnellladefunktion bereit, die innerhalb von 10 Minuten wieder für 1 Stunde Musikgenuss beim Sport sorgt.

BT-In-Ears für Apple-Geräte

© Beats by Dr Dre

Die Powerbeats haben einen Apple W1 Chip verbaut, der eine längere Akkulaufzeit garantieren soll, sind aber nur für Apple-Geräte geeignet.

Tipp 6: Powerbeats3

Powerbeats3 ist für Apple-Produkte, also iPhone oder Apple Watch konzipiert. Entsprechend ist auch ein Apple W1 Chip in den In-Ears im Einsatz, um so die eigenen Apple-Geräte ansteuern und verwalten zu können. 

Via Bluetooth wird eine Verbindung zu einem Apple-Gerät als Musikquelle aufgebaut. Die Laufzeit der Lithium-Ionen-Batterie beträgt nach Herstellerangabe bis zu 12 Stunden, bevor die In-Ears per micro-USB-Ladekabel wieder geladen werden müssen. Dabei gibt es auch eine Schnellladefunktion, hier Fast Fuel genannt, diese lädt die Kopfhörer innerhalb 5 Minuten für eine Wiedergabezeit von einer Stunde auf. 

Die Powerbeats 3 sind schweiß- und spritzwassergeschützt und damit für ein Training auch draußen bei Regen geeignet. Verbunden sind beide In-Ears durch ein Nackenkabel, das per Clip in der Länge angepasst werden kann. 

Kabellose BT-Kopfhörer

© JayBird

Über die zugehörige App lassen sich Soundeinstellungen zu den Jaybird Run In-Ears tätigen.

Tipp 7: Jaybird Run

Die vollkommen kabellosen BT-Earbuds von Jaybird kommen ohne ein Kabel im Nacken aus und sind schweiß- und spritzwassergeschützt. Die Verbindung zum Mobilgerät erfolgt via Bluetooth, dabei werden sowohl iOS- als auch Android-Geräte in der JayBird-App unterstützt. Diese ermöglicht auch das Feintuning der Kopfhörer in Sachen Klang, so dass der Träger die In-Ears auf seine Vorlieben hin anpassen kann.

Der Akku hat eine Laufzeit von 4 Stunden, das Ladecase gibt noch zwei volle Aufladungen dazu. Über eine einzige Multifunktionstaste wird mit Fingerdruck in verschiedenen Längen gesteuert, so dass Musikwiedergabelisten abgespielt und Telefonate angenommen werden können. Dazu ist natürlich auch ein Mikrofon integriert.

Mehr zum Thema

Fitbit Versa im Test
Smartwatch

Mit der Versa hat Fitbit eine leichte Sport-Smartwatch im Programm, die Gesundheits- und Fitnessdaten erfasst. Das leistet sie im Praxistest.
BT-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung
Schnäppchen-Check

Amazon hat zwei kabellose Kopfhörer von Sennheiser im Angebot. Lohnt sich der Kauf von Sennheiser Momentum Free und Sennheiser HD 4.50?
Sony wf-1000xm3_lifestyle_05
True Wireless Noise Cancelling Kopfhörer

Die True-Wireless-Kopfhörer Sony WF-1000XM3 versprechen ohne Kabelgewirr guten Sound und bei Bedarf Stille. Im Test lesen Sie, was Sie für 249 Euro…
sony_wi_1000x
Amazon-Sommer-Schluss-Angebote

Der kabellose Nackenbügel-Kopfhörer Sony WI-1000X ist bei Amazon heute für 162 Euro zu haben – deutlich billiger als bei anderen Online-Händlern.
sony_xperia1_bundle
Amazon-Sommer-Schluss-Angebote

Auf Amazon kann man heute zwei Sony-Modelle zum Deal-Preis erwerben. Ob sich das rechnet, klärt unser Schnäppchen-Check.
Alle Testberichte
Wiko View 3 Lite
Smartphone
68,2%
Das Einsteiger-Smartphone View 3 Lite rundet Wikos View-Serie ab und kostet gerade mal 129 Euro. Was der Käufer erwarten…
Fairphone 3
Smartphone mit gutem Gewissen
Das Fairphone 3 tritt als nachhaltige Alternative zu anderen Smartphones auf. Hier unser erster Test samt Blick auf die technischen Daten.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.