Bluetooth-Lauscher mit Leder und Alu

Vonmählen Wireless Concert One im Test

Ein Bluetooth-Kopfhörer aus Norddeutschland, inspiriert durch die Hamburger Elbphilharmonie. Das klingt gut? Mal sehen, was der Test des Vonmählen Wireless Concert One sagt.

© Vonmählen

Schicker Auftritt: Der Vonmählen Wireless Concert One kleidet sich in Leder und Aluminium.

Jetzt kaufen
EUR 168,9

Pro

  • guter Klang
  • wertige Materialien
  • hochwertiges Zubehör
  • unterstützt AptX HD

Contra

  • sitzt nicht auf jedem Kopf sicher
  • keine eigene App

Fazit

Der Vonmählen Wireless Concert One gefällt mit gutem Klang und macht dank Echtleder und Aluminium auch optisch Eindruck. Eine eigene App oder Noise Cancelling bietet er nicht.
Gut

Frischen nordischen Wind in den Kopfhörermarkt bringt die Lüneburger Firma Vonmählen. Die hat mit dem Over-Ear-Modell Wireless Concert One einen Bluetooth-Lauscher im Programm, der Hörgenuss wie im Konzertsaal verspricht. Dafür ruft der Newcomer auch einen stattlichen Kurs auf: 229 Euro lautet die Preisempfehlung. Mutig, denn die Konkurrenz ist groß.

Nordische Seele: Guter und ehrlicher Klang

Was den Sound angeht, muss sich das Nordlicht jedenfalls nicht verstecken: Unser Labor bewertet den Klang als gut und ehrlich, es zeigen sich kaum Verzerrungen oder Verfärbungen im Messprotokoll. Der Wireless Concert One spielt lediglich etwas höhenarm, was sich mit einer optionalen Equalizer-App aber sehr gut ausgleichen lässt.

An Bluetooth-Codecs unterstützt der Wireless Concert One neben AAC auch Qualcomms AptX HD, das eine Datenrate von 576 kBit/s beherrscht. Auf eine Geräuschunterdrückung hat Vonmählen dagegen verzichtet.

Leder, Alu, Edelstahl – Tragekomfort unterschiedlich

Auch optisch macht der Wireless Concert One einiges her: Die Ohrpolster und der Kopfbügel sind aus weichem Echtleder gefertigt, daneben beherrschen Edelstahl und Aluminium die Szenerie. An Farben stehen Schwarz, Silber und Roségold zur Auswahl. Dennoch kann der Tragekomfort nicht auf jedem Kopf überzeugen. Der Vonmählen sitzt zwar an sich gut, doch da das Leder des Bügels sehr glatt ist, rutschte der Concert One beim Vorbeugen mehreren Kollegen vom Haupt. Auf größeren Köpfen saß er dagegen sicher. Hier hilft nur Ausprobieren.

Eine eigene App zur Steuerung bietet Vonmählen nicht. Auskunft über den Ladezustand gibt bei einem iPhone das Batterie-Widget im Kontrollzentrum. An einem Google Pixel 3 konnten wir die Akkufüllung durch Öffnen des Bluetooth-Menüs in Erfahrung bringen. 

Ist der Strom alle (der Hersteller gibt 21 Stunden reine Laufzeit an), kann man mit dem beiliegenden, textilummantelten Audiokabel weiterhören. Das wird wie das ebenso hochwertige Micro-USB-Ladekabel in einem hübsch gemachten Gummi-"Jojo" aufgewickelt. Ein stabiles, abwaschbares Transportcase bietet dem klappbaren Kopfhörer bei Nichtgebrauch eine Heimat.

Steuerung mit Knöpfen und der Stimme 

An der rechten Ohrmuschel finden sich drei Knöpfe. Der Ein/Aus-Schalter aktiviert bei längerem Druck auch den Pairing-Modus, durch kurzes Antippen pausiert er im laufenden Betrieb die Wiedergabe. Dazu gibt es noch je eine Taste für Lauter und Leiser. Will man einen Titel vorspringen, drückt man länger auf die Lauter-Taste, zurück geht’s über den Leiser-Knopf.

Wer ein iPhone hat, kann dies auch zuverlässig per Sprache über Siri erledigen. Ebenso lassen sich Alben oder Playlisten aufrufen und Telefonate starten, wobei deren Qualität nicht berauschend war. Mit einem Android-Gerät konnten wir sowohl Alexa als auch den Google Assistant nur bei entsperrtem Smartphone nutzen.

Weitere Over-Ear-Kopfhörer:

Fazit

Vonmählen legt mit dem Wireless Concert One einen soliden, gut klingenden Kopfhörer vor, der mit Echtleder und Aluminium gefallen kann. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung, zumal es die Lauscher öfter im Angebot gibt. 

Mehr zum Thema

Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling

Der Taotronics Over-Ear-Kopfhörer TT-BH047 fällt im Praxistest durch effiezientes Active-Noise-Cancelling und satten Sound auf. Lesen Sie mehr.
Kopfhörer-Bestenliste

Die AUDIO hat regelmäßig Kopfhörer im Test. Wir zeigen die Bestenlisten der mobilen, Hifi- und Noise-Cancelling-Kopfhörer.
Kabellose In-Ear-Kopfhörer

Exzellenter Klang ganz ohne Kabel: Die In-Ear-Kopfhörer Beoplay E8 2.0 machen Apples Airpods Konkurrenz.
Noise-Cancelling-Kopfhörer

Der TaoTronics Active Noise Cancelling BT 5.0 Kopfhörer bietet Geräuschunterdrückung zum günstigen Preis. Wie gut er ist, zeigt unser Praxistest.
connect-Check

Wer sagt, dass gute Kopfhörer teuer sein müssen? Der Tribit XFree Tune klingt fast schon beängstigend gut für sein Geld. Hier unser Hands-on-Check.