Technik in hohen Temperaturen

Tipps: Hitzeschutz für Smartphone & Co.

Inhalt
  1. So schützen Sie Handy, Tablet und Co. vor Hitze
  2. Tipps: Hitzeschutz für Smartphone & Co.

Tipp 1: Keine direkte Sonneneinstrahlung

Lassen Sie Handy, Smartphone und Co. nicht in der direkten Sonne liegen. Gerade schwarze Gehäuse können sich dort stark erhitzen und zwar deutlich höher als die 30 plus X Grad Lufttemperatur.

Tipp 2: In die Tasche oder abdecken

Am Strand oder im Freibad lassen Sie das Handy in der Tasche oder bedecken es mit einem Handtuch, wenn Sie beispielsweise Musik hören wollen.

Podcast zum Thema "Smartphones und Hitze"

Tipp 3: Schutzhüllen nutzen

Eine gute Schutzhülle ist eine sinnvolle Investition und kann im Freien zusätzlich vor Staub und Feuchtigkeit schützen. Doch selbst mit Schutzhülle empfehlen wir, Handy und Co. nicht direkter Sonne auszusetzen.

Tipp 4: Nicht im Auto liegen lassen

Autos heizen sich in der Sonne gewaltig auf, die Temperaturen im Innern können bei weit über 50 Grad liegen. Und mancher vermeintlich schattige Parkplatz ist nach der Rückkehr zum Auto eher ein Sonnendeck. Wenn Sie die Technik im Auto lassen wollen, legen Sie sie in den Kofferraum, da ist die Hitze nicht ganz so stark.

Tipp 5: Nicht hinter Glas

Unter der Windschutzscheibe sollten Sie Handy und Co. auf keinen Fall liegen lassen. Da können sogar Kunststoffgehäuse schmelzen. Doch auch zu Hause oder im Büro sollten Sie darauf achten, dass Handy und Co. nicht hinter einer Scheibe der Sonne ausgesetzt sind.

Tipp 6: Im Zweifelsfall abschalten

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen oder sich große Hitze wirklich nicht vermeiden lässt, schalten Sie Handy oder Tablet einfach aus. 

Tipp 7: Langsam abkühlen

Und manchmal passiert's eben doch: Wenn Sie Ihr Smartphone, Tablet oder Navi im Auto vergessen haben oder sich das gute Stück sonstwie bedenklich erhitzt hat, schalten Sie das Gerät aus und warten bis es langsam wieder abgekühlt ist. Bitte die Abkühlung nicht im Kühlschrank beschleunigen, bei zu schnellen Temperatursprüngen kann Kondenswasser entstehen, das ebenfalls Schaden anrichten kann.

Mehr lesen

Smartphone Wasserschutz
Wasserschaden beim Smartphone

Die häufigste Ursache für einen Totalschaden des Smartphones ist der Kontakt mit Wasser. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy vor Wasserschäden schützen.

Mehr zum Thema

Asus ROG Phone 2
Smartphone- und Handy-Vorschau

Im Oktober warten jede Menge Smartphone-Neuheiten: Unsere Vorschau zeigt, wann die neuen Geräte auf den Markt kommen und was sie können.
Smartphone im Schnee
6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
iPhone-Sammlung
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Apple App Store
iPhone-Speicher voll?

Ihr iPhone ist voll? Kein Problem: Mit diesen 7 Tipps schaffen Sie mehr Speicherplatz auf iPhone und iPad.
In-App-Käufe deaktivieren
iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.