Kaufberatung Netbooks

Webcam, Software, Online-Speicher

16.7.2009 von Redaktion connect

ca. 0:55 Min
Ratgeber
  1. Guter Griff
  2. Bildschirm, Tastatur und Maus
  3. Das ideale Betriebssystem
  4. Die Akkulaufzeit
  5. Zentralprozessor und Speicher
  6. Funknetzwerk und Anschlüsse
  7. Webcam, Software, Online-Speicher
HP Compaq Mini 732EG
Viele Netbooks bringen am oberen Displayrand eine Webcam für Videochats mit
© Foto: connect

Viele Netbook-Hersteller werben auch mit Programm-Beigaben. Aber aufgepasst: Oft handelt es sich um Testversionen, die sich nur 30 oder 60 Tage nutzen lassen. Packt eine Firma die Vollversion eines Programms bei, wird diese oft von dem unscheinbaren Kürzel "SE" ergänzt - und dieses steht für "Special Edition".

Es handelt sich dabei um abgespeckte Varianten. Das muss kein Makel sein. Sobald Sie aber auf bestimmte Funktionen einer Software Wert legen, sollten Sie klären, ob diese auch in der SE-Ausgabe verfügbar sind.

Online-Speicher oder Geräteschloss?

Eine ganze Reihe von Herstellern bietet zu ihren Netbooks inzwischen kostenlosen Online-Speicher an. Das heißt: Sie können Ihre Daten außerhalb Ihres Mobilrechners sichern - falls das kleine Netbook einmal gestohlen werden sollte, so ist zumindest Ihre Arbeit nicht verloren.

Prinzipiell ist ein solcher Dienst sinnvoll - und mit dem Speichervolumen wächst sein Wert. Allerdings: Sensible Daten sollten Sie bei dieser Aufbewahrungsmethode im Internet grundsätzlich verschlüsseln. Damit es nicht zum Schlimmsten kommt, ist eine Öse für die sogenannten Kensington-Schlösser nützlich, mit dem sich das Netbook anbinden lässt.

Eine Markt- und Testübersicht der aktuellen Netbooks sowie weitere Praxis- und Ratgeberthemen finden Sie im neuen connect-Sonderheft "Alles über Netbooks" - am Kiosk oder über den connect-online-Webaboshop (klicken Sie hier).

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Asus Eee PC: Vier Modelle im Vergleich

Testbericht

Asus Eee PC: Vier Modelle im Vergleich

Netbooks haben sich als mobile Begleiter im Alltag etabliert und bieten längst nicht nur Einheitskost. Pionier Asus bringt vier frische Eee PCs für…

Samsung N220 Plus

Testbericht

Samsung N220 Plus

Das Samsung N220 Plus, ein 10-Zöller, kostet rund 390 Euro und überzeugt mit gelungener Tastatur und immenser Akkulaufzeit.

Asus Eee PC VX6

Testbericht

Asus Eee PC VX6

Die knapp 600 Euro teure Lamborghini-Edition von Asus namens "Asus Eee PC VX6" fährt dank einer herausragenden Grafikleistung auf der Überholspur.

Das Pearl Netbook NB 7 kostet nicht einmal 100 Euro

Bei Pearl.de

Android-Netbook für knapp 100 Euro

Pearl bietet für 99,95 Euro ein Netbook mit 7 Zoll-Display und 1 Gigahertz-Prozessor. Im Taschenbuch großen Meteorit Netbook NB-7 arbeitet das…

HP Pavilion 14 Chromebook

Testbericht

HP Pavilion 14 Chromebook im Praxistest

Chromebooks sind einfache Notebooks, die komplett auf den Google-Browser Chrome ausgerichtet sind. Das neue HP Pavilion 14 Chromebook mit…