Wissen

Windows Mobile/Phone

2002, das System hieß mittlerweile Pocket PC 2002, kam ein großer Schub: Farbdisplays entwickelten sich zum Standard. Auch ein Interface zur Vernetzung wurde wichtig, es war plötzlich hip, mit einem Pocket PC per Infrarot über das Handy online zu gehen, um etwa Mails abzurufen. Die Benutzeroberfläche lehnte sich ans Desktop-Windows an. Das brachte zwar einen gewissen Wiedererkennungswert, erschwerte aber die Bedienbarkeit auf dem kleinen Bildschirm.

Viele verschiedene Menüarten innerhalb des Systems sorgen bei den meisten Nutzern für zusätzliches Unbehagen. Mit herausragenden Fähigkeiten bei Multimedia und Vernetzung konnte Microsofts mobiles Betriebssystem dagegen schon früh glänzen. Dabei ist es nach zahlreichen im Detail verbesserten Versionen bis heute geblieben.

Doch mit Windows Phone 7 steht noch dies Jahr ein radikaler Umbau an, denn in Sachen Usability ist Windows Mobile einfach nicht mehr zeitgemäß.

Mehr zum Thema

Android-Tipps

Wir sagen Ihnen, wann Sie welchen Android-Cache löschen sollten und was es mit dem Zwischenspeicher überhaupt auf sich hat.
Handy orten, SIM sperren, Daten löschen

Was tun, wenn das Smartphone verloren geht? Wir verraten, wie Sie das Handy orten, die SIM sperren oder wichtige Daten fernlöschen können.
Microsoft

Ein Windows Phone lässt sich nur mit Microsofts Windows Phone Recovery Tool zurücksetzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie damit kaputtinstallierte…
Apple Pay, Android Pay & Co.

Mobile Payment - das Bezahlen mit dem Smartphone - könnte nun tatsächlich kurz vor dem Durchbruch stehen. Nicht zuletzt dank Apple Pay und Googles…
MMS Download deaktivieren

Android-Nutzer aufgepasst: So deaktivieren Sie den automatischen Download von MMS und schützen sich vor dem Stagefright-Bug.