Testbericht

Alternativen

Bislang ist die Auswahl übersichtlich, doch viele Hersteller haben bereits HSDPA-fähige Modelle angekündigt.

Samsung SGH Z720 & Z620

Samsung SGH-Z620

© Archiv

Beim Thema HSDPA hat Samsung die Nase vorn. Mit den Modellen Z560V und ZV50 stehen bereits zwei Highspeed-Handys in den Regalen des Netzbetreibers Vodafone, T-Mobile vertreibt das Z560V ohne "V" am Ende. Und der Vorsprung soll weiter ausgebaut werden: Zwei der drei nächsten Modelle der superflachen Ultra-Edition werden mit dem UMTS-Turbo ausgestattet. Das Z620 im Klappen-Design (hinten) soll zwölf Millimeter dünn sein und bietet eine 2-Megapixel-Kamera, das Z720 (vorne) als Nachfolger des D900 im Slider-Design hat eine 3-Megapixel-Kamera samt Autofokus an Bord. Der Steckplatz für MicroSD-Karten gehört mittlerweile zum Standard. Auch der Anschluss eines Stereo-Headsets per Bluetooth ist mittlerweile bei fast allen Samsung-Modellen möglich.

MOTORAZR maxx & V3xx

MOTORAZR maxx

© Archiv

Motorola bringt noch in diesem Jahr zwei Modelle mit der schnellen UMTS-Leitung. Wie beim Z560V handelt es sich um zwei Modelle im Klappen-Design, die vor allem als Multimedia-Handys glänzen. Das MOTORAZR maxx bietet dabei mit 2-Megapixel-Kamera und einer speziellen Steuerung für den Musicplayer die deutlich bessere Ausstattung, die ungefähr der des Z560V entspricht. Das V3xx im klassischen RAZR-Design begnügt sich mit einer 1,3-Megapixel-Cam, der Speicher lässt sich bei beiden per MicroSD-Karte erweitern. Die Preise sollen bei 479 Euro (maxx) und 399 Euro (V3xx) liegen.

T-Mobile Vario II

T-Mobile Vario II

© Archiv

T-Mobile, Vodafone und O2 bieten allesamt ein baugleiches Windows-Mobile-Gerät mit kompletter Schreibmaschinen-Tastatur. Das PDA-Phone kann dank großer Anzeige und WLAN-Anschluss unterwegs durchaus das Laptop ersetzen. Bei Vodafone heißt das Gerät VPA Compact III, bei O2 XDA trion. E-Plus bietet zwar noch kein HSDPA, das PDA-Phone steht als HTC TyTN dennoch in den Shops des Netzbetreibers.

Nokia N95

Nokia N95

© Archiv

Nokia hat sich mit der Ankündigung eines HSDPA-fähigen Handys lange zurück gehalten - um dann um so beeindruckender zuzuschlagen. Ähnlich wie der Vario II von T-Mobile stellt das N95 ein vollwertiges Smartphone dar, das beispielsweise als E-Mail-Zentrale verwendet werden kann. Die theoretisch maximale Datenrate in Empfangsrichtung liegt bei 3,6 MBit/s. Anfang nächsten Jahres soll das N95 auf den Markt kommen.

Mehr zum Thema

Samsung Star II
Testbericht

Mit dem Touchscreen-Handy Star ist Samsung ein Verkaufsschlager gelungen. Der Nachfolger wurde sinnvoll weiterentwickelt.
Samsung GT-B7722i
Testbericht

Das Samsung GT-B7722 kann zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen. Im Praxistest erfahren Sie, wie das Dual-SIM-Handy funktioniert und für wen es…
Samsung Star II im Test
Testbericht

Mit dem Touchscreen-Handy Star ist Samsung ein Verkaufsschlager gelungen. Der Nachfolger wurde sinnvoll weiterentwickelt.
Samsung Corby II
Testbericht

Mit dem Samsung Corby II S3850 für 189 Euro stellt sich das jüngste Exemplar der Corby-Serie dem connect-Test.
Samsung Chat 335
Testbericht

Mit seiner tollen Tastatur, der cleveren Bedienung und der guten Ausdauer kann das Samsung Chat 335 gefallen.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.