Testbericht

HSDPA am Handy: Fazit

Inhalt
  1. Samsung SGH-Z560V
  2. Alternativen
  3. HSDPA am Handy: Fazit
  4. Datenblatt

HSDPA auf dem Handy? Für viele UMTS-Dienste bringt die schnelle Leitung in Empfangsrichtung kaum Vorteile. Immerhin - Musik-Downloads machen damit mehr Spaß und auch wer seine E-Mails im Blick haben will, wird die schnelle Download-Geschwindigkeit zu schätzen wissen. Den Geschwindigkeitsvorteil spielt das Z560V erst in Verbindung mit einem Laptop aus. Und was in den Anfangstagen von UMTS oft mit PC-Frickelei verbunden war, klappt hier kinderleicht. Wer unterwegs also online gehen will, aber davor zurückschreckt sich noch eine zusätzliche Datenkarte für den Rechner samt dazugehörigem Tarif und Grundgebühr aufzuhalsen, findet im Z560V eine praktisches Modem, das im mit HSDPA aufgerüsteten UMTS-Netz echtes DSL-Feeling liefert. Dass das per Kabel an den Rechner angedockte Handy gleichzeitig mit Strom versorgt wird, dürfte für Intensiv-Nutzer ein schlagendes Argument sein.

Samsung SGH-Z560V

Samsung SGH-Z560V
Hersteller Samsung
Preis 529.00 €
Wertung 369.0 Punkte
Testverfahren 0.9

Mehr zum Thema

Testbericht

Mit dem Touchscreen-Handy Star ist Samsung ein Verkaufsschlager gelungen. Der Nachfolger wurde sinnvoll weiterentwickelt.
Testbericht

Das Samsung GT-B7722 kann zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen. Im Praxistest erfahren Sie, wie das Dual-SIM-Handy funktioniert und für wen es…
Testbericht

Mit dem Touchscreen-Handy Star ist Samsung ein Verkaufsschlager gelungen. Der Nachfolger wurde sinnvoll weiterentwickelt.
Testbericht

Mit dem Samsung Corby II S3850 für 189 Euro stellt sich das jüngste Exemplar der Corby-Serie dem connect-Test.
Testbericht

Mit seiner tollen Tastatur, der cleveren Bedienung und der guten Ausdauer kann das Samsung Chat 335 gefallen.