Testbericht

Appello Wisepilot für Android im Test

Konsequente Offboard-Navigation: Der Wisepilot kann kostenlos geladen werden, kostet bei der Navigation jedoch eine Gebühr.

Inhalt
  1. Appello Wisepilot für Android im Test
  2. Datenblatt

© Archiv

Appello Wisepilot

Der Wisepilot des schwedischen Anbieters Appello Systems war bis dato nur auf einigen Sony-Ericsson-Handys vorinstalliert - nun kann man die Software seit einigen Monaten im Android Market auch auf alle anderen Android-Phones laden. Die Konditionen sind fair: Der User bekommt eine kostenfreie Testwoche, bevor er die Navi für 1,49 Euro (pro Tag), 5,95 Euro (drei Monate) oder 59,95 Euro (Lebensdauer des Geräts, jeweils für die Europa-Version) verlängern kann.

Hinzu kommen möglicherweise noch Gebühren für die Datenverbindung, denn Wisepilot funktioniert auch als Offboard-Navigationssystem und lädt wahlweise die benötigten Karten vor Beginn der Zielführung - oder man lädt sich im heimischen WLAN die Gesamt-Karte eines Landes auf das Gerät, dann muss man auch nicht mehr online gehen.

Der erste Eindruck ist positiv: Die Menüs sind von schicken Icons geprägt, man kann auf viele Arten online nach Zielen suchen, zum Beispiel auch nach Personen. In der neuen Version 4.0 wurden viele Optionen hinzugefügt, die man früher schmerzlich vermisst hat - etwa letzte Ziele, Tempowarnungen und vieles mehr. Auch Staumeldungen auf der Route kann das System anzeigen, allerdings für weitere 29,95 Euro pauschal oder 2,99 Euro die Woche. Zusammen mit weiteren Aufrüstoptionen kann der Wisepilot damit schnell sehr teuer werden ...

Grundsätzlich klappt die Bedienung gut, die Software reagiert schnell, und auch wenn zwischendurch auf das Internet zugegriffen werden muss, sind die angeforderten Daten fix auf dem Gerät. Zum Ziel führt ungewohnt eine Männerstimme, die ihre Sache aber ganz ordentlich macht. Nett sind auch diverse Einblendungen, etwa wenn im Tunnel "GPS wird simuliert" zu lesen ist. Die Kartendarstellung ist etwas ruckelig und kantig, gibt aber trotzdem eine gute und informative Übersicht über die nächsten Meter.

Wisepilot zeigt sich damit gegenüber dem ersten Test grundsätzlich verbessert und bietet viele Optionen. Zum Durchbruch reicht es jedoch nicht.

Appello Navigation

Appello Navigation
Hersteller Appello
Preis 39.00 €
Wertung 404.0 Punkte
Testverfahren 0.9

Mehr zum Thema

Car Connectivity

Ein neuer Apple-Standard soll die Funktionen des iPhones auf das Display des Autoradios bringen. Wir haben das System an dem ersten…
Navi-Testbericht

95,0%
Garmin Nüvi 2599 LMT-D im Test: Die 9er-Advanced-Serie bietet fast denselben Funktionsumfang wie die Navi-Topmodelle.…
Testbericht

Ob der neue VW Passat und insbesondere das Navigationssystem Discover Pro neue Maßstäbe setzen kann, klärt der Test.
E Bike von Bosch

Der Bosch Nyon E-Bike-Computer ist ein vernetzter Bordcomputer mit Navigation und Motor-Tuning für E-Bikes mit Bosch-Antrieb. Wir haben den…
Infotainment-System

Das R-Link-System von Renault sieht aus wie ein ins Armaturenbrett integrierter Tablet-PC - mit Icons, Apps und einem App-Store. Nur die…