Testbericht

Datenblatt

13.5.2009 von Redaktion connect und Dalibor Beric

ca. 0:00 Min
Testbericht
  1. Phono-Vorstufe Clearaudio Symphono+
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Maße B 18,0x H 5,5x T 16,0 cm
Messwerte  
Rauschabstand MM 5 mV, 1 kOhm 85 dB
MM (Normsystem) 77 dB
MC (0,5 mV, 20 Ohm) 73 dB
Verstärkung MM / MC 40,0 / 60,0 dB
Übersteuerungsfestigkeit MM / MC 116 / 12,0 mV
Eingangsimpedanz MM 56 kOhm + 360 pF
MC 485 Ohm
Ausgangswiderstand 55 Ohm
Leistungsaufnahme Standby 7,2 W
Bewertung  
Kurzfazit So massiv, wie sie sich äußerlich mit ihrem Alugehäuse gibt, ist die Symphono+ auch klanglich. Sie beeindruckt mit kerniger Wiedergabe und druckvollem Bass, wobei sie etwas an Feinzeichnung vermissen lässt.
Klang Spitzenklasse
Klangpunkte MM / MC
(max. 70 Punkte)
53 / 54
Messwerte
(max. 10 Punkte)
8
Praxis
(max. 10 Punkte)
7
Wertigkeit
(max. 10 Punkte)
9
Gesamturteil (max. 120 Punkte) gut - sehr gut 78 Punkte
Preis / Leistung befr. – gut
getestet in Ausgabe: 6 / 09

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Clearaudio Balance+

Testbericht

Phonovorverstärker Clearaudio Balance+ & Accu Power…

Clearaudio stellt mit der Balance+ eine höchst interessante Phonostufe mit Lautstärkeregelung und Kopfhörerausgang vor. Ob dies den Klang schmälert,…

Clearaudio Nanophono

Testbericht

Phono-Vorverstärker Clearaudio Nanophono

Der Clearaudio Nanophono (200 Euro) glänzt mit schickem Massivgehaüse. Bleibt die Frage, ob dieser Phono-Vorverstärker auch klanglich ein Highlight…

image.jpg

Testbericht

Clearaudio Nano

Der Clearaudio Nano gibt sich messtechnischuntadelig.

image.jpg

Testbericht

Clearaudio Balance +

Der Clearaudio läßt sich dank eines hochwertigen ALPS-Potis direkt an die Endstufe anschließen.

Vincent Phono-Vorverstärker PHO-700

Phono-Vorverstärker

Vincent PHO-700 im Test

Wenn man schon einen teuren Vollverstärker hat, lohnen sich da 500 Euro extra nur für den Phonozweig? Wenn so viel Dynamik und Tempo herauskommen, wie…