Apps

Fantastical 2 im Test

27.7.2015 von Jan Spoenle

Eingabe in natürlicher Sprache, ein Today-Widget und eine Aufgabenverwaltung: Fantastical 2 ist das Kalender-Powerhouse für iOS. Wir haben den Test.

ca. 1:45 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Fantastical, App, iPad
Fantastical, App, iPad
© Fantastical

Pro

  • Eingabe von Terminen und Aufgaben in natürlicher Sprache
  • Monatsübersicht im Today-Widget mit Kalenderwochen
  • erweiterte Tastatur zur schnellen Eingabe von Datum und Uhrzeit
  • von anderen Apps ansprechbar
  • Handoff mit Mac-Version

Contra

  • vergleichsweise hoher Preis

Wir haben Fantastical 2 im Test: Jeder Mac-Nutzer stolpert früher oder später über diese App - auf dem Mac hat die Geschichte von Fantastical vor einigen Jahren als Alternative zu dem noch immer etwas stiefmütterlich behandelten Kalender-Programm in OS X (früher: iCal) begonnen. Die Highlights waren schon immer die Eingabe von Terminen mit natürlicher Sprache und das außergewöhnlich gute Design - so ist es kein Zufall, dass "Fantastical 2" für den Mac soeben den "Apple Design Award" gewonnen hat.

Und was auf dem Mac funktioniert, brilliert unter iOS erst recht: Fantastical 2, separat für iPhone und iPad erhältlich, setzt in vielen Bereichen Maßstäbe für mobile Kalender-Apps. So ist das Feature, für das Fantastical bekannt ist, auch unterwegs verfügbar - wer mit Siri oder der Tastatur "Mittagessen mit Redaktion in Stuttgart am Freitag um 12" eingibt, erhält einen fertigen Termin, denn Fantastical erkennt Angaben in natürlicher Sprache.

Lesetipp: Apps-Neuheiten für iPhone und iPad

Ebenfalls top ist das konfigurierbare Today-Widget für den schnellen Überblick über die am heutigen Tag anstehenden Termine. Fantastical geht aber noch einen Schritt weiter und ermöglicht die Anwahl jedes beliebigen Monats und Datums direkt im Widget - so braucht man die Kalender-App in vielen Fällen gar nicht extra aufzurufen. Letzteres kann sich aber trotzdem lohnen: Mit dem innovativen Dayticker kann man sowohl horizontal als auch vertikal schnell durch die Agenda scrollen und behält dabei die Übersicht.

Fantastical 2
Fantastical 2 unterstützt den Quermodus des iPhone 6 Plus.
© Fantastical

Auf dem iPhone erreicht man per Swipe vom Dayticker nach unten die Monatsübersicht, durch Drehen ins Querformat die Wochenansicht - die auf dem iPhone 6 Plus noch mehr Komfort bietet, da dessen erweiterter Quermodus unterstützt wird.

Am iPad funktioniert der Wechsel zwischen Dayticker, Wochenansicht und Vollbildmodus ganz genau so, wobei man den aktuellen Monat in den ersten beiden Modi stets im Blick hat - mehr Übersicht geht kaum. Apropos mehr: Fantastical lässt sich von anderen Apps per X-Callback-URL ansprechen und ermöglicht so die Automation von Kalendereinträgen und -abfragen (mehr dazu in connect 4/2015). Insofern ist das etwas teure Kalender-Powerhouse jeden Cent wert.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Koch-Apps, Kochmeister

Rezepte-Apps

Kochmeister für iOS und Android im Test

Schlichtes Gewand, viele Rezepte - Kochmeister bringt Schwung in die Küche und verspricht leckere Gerichte. Wir zeigen im Test, was die Rezepte-App…

Chefkoch, Logo Kochen,Rezepte

Rezepte Apps

Chefkoch.de für iOS und Android im Test

Mit einer eigenen App bringt Chefkoch.de das beliebte Onlineportal auf iOS- und Android-Smartphones und besticht im Test durch eine riesige…

321chefkoch.tv, Logo, Koch-Apps

Rezepte-Apps

321kochen.tv für iOS im Test

321kochen.tv für iOS will mit Videos von bekannten TV-Köchen beim Kochen helfen. Für alle Fans von TV-Kochshows ist die App definitiv eine Überlegung…

Koch-Apps, Jamie Oliver, Logo, Rezepte

Rezepte Apps

Jamie Oliver: Recipes (20 Minute Meals) im Test

Schnelle und einfache Rezepte - Jamie Oliver verspricht mit seiner kompakten App tolle Ergebnisse für alle Gelegenheitsköche.

Koch-Apps, Foto-Kochbuch, Logo

Rezepte-Apps

Das Foto-Kochbuch für iOS 7 im Test

Aufwendige Gestaltung, schöne Schritt-für-Schritt Fotos. Allerdings bietet das Foto-Kochbuch ansonsten wenig Zusatzfunktionen und ist dafür relativ…