Testbericht

Handhabung

Das Display besteht aus 480 x 800 Pixeln - genug, um Fotos brillant und kleine Schriften scharf darzustellen. Die einzelnen Pixel sind anders als beim iPhone 4 bei ganz genauem Hinsehen zwar noch zu erkennen und die Farben nicht ganz so knallig wie bei OLED-Displays, wie sie Samsung verbaut. Dennoch ist die Anzeige mit ihrem guten Kontrast absolut auf der Höhe der Zeit und mit einer Diagonalen von 3,7 Zoll zudem erfreulich groß.

LG Optimus 7

© Archiv

Das Testgerät ist für Vodafone gebrandet, die Benutzeroberfläche dominiert entsprechend das typische Rot. Die Oberfläche lässt sich aber auch hier wie bei allen Smartphones mit Windows Phone 7 den eigenen Vorstellungen anpassen.

Dass Microsoft den Herstellern Vorgaben bei den verwendeten Prozessoren macht, scheint auch dem Optimus 7 gut zu tun: Es reagiert flüssig, die animierte Oberfläche lässt sich kontrolliert steuern.

Gut 14 GB an freiem Speicher sind an Bord, allerdings fehlt auch hier wie aktuell bei allen Windows- Phone-7-Geräten ein Steckplatz für zusätzliche Speicherkarten. Eine üppige Musiksammlung bringt man dennoch unter, wer allerdings zusätzlich immer noch eine gute Auswahl an Filmen dabei haben will, wird schnell an die Speichergrenzen stoßen.

Alternativ lassen sich über Youtube Videos aufs Optimus 7 streamen. Die dafür nötige Applikation ist kostenlos und in wenigen Minuten aus dem Marketplace, Microsofts Onlineshop für Applikationen, installiert. Der ist im Moment natürlich noch nicht so prall gefüllt wie etwa Apples AppStore oder der Android Market. Ein gute Auswahl an praktischen Extras findet sich hier aber bereits.

Dennoch muss man bei einen Windows Phone im Moment noch mit einigen Einschränkungen leben. So gibt es im Moment keine Navigationssoftware, der Datenabgleich direkt mit Outlook ist nicht möglich und auch das Tethering, also die Nutzung des Smartphones als Internet-Modem fürs Laptop, wird nicht unterstützt. Das lässt sich womöglich mit Updates beheben, der fehlende Steckplatz für Speicherkarten hingegen nicht.

Bildergalerie

LG Optimus 7
Galerie
Smartphone

Windows-Phone-Debüt: Das Optimus 7 ist eines der schicksten Smartphones, das LG je präsentiert hat.

Mehr zum Thema

LG G2 mini
Testbericht

80,6%
Das LG G2 mini soll für ähnliche Furore wir das herausragende G2. Im Test gelingt das nur stellenweise, dafür ist das G2…
LG L90
Testbericht

Das L90 bietet richtig viel Smartphone zum attraktiven Preis - und lebt vor allem von seinem üppigen Display.
LG G3 Hands-on Test
Testbericht

86,6%
Beim LG G3 legten die Ingenieure ihr Hauptaugenmerk auf die funktionale Vereinfachung. Der Test zeigt, dass das gelungen…
LG G Flex 2
Smartphones

86,4%
Das LG G Flex 2 ist die zweite Generation von LGs Smartphone mit gebogenem Display. Das nun etwas kompaktere Modell…
LG G4 Leder - und Keramikoptik
Testbericht

83,8%
Mit dem G4 präsentiert LG ein edles Smartphone mit einem Backcover aus echtem Leder. Kann im Test die Leistung der Optik…
Alle Testberichte
Luxman PD-171A
Die neue A-Klasse im Testlabor
Luxman hat seinen Plattenspieler PD-171 zum PD-171A erhöht. Ob Luxman klanglich überzeugen kann, haben wir getestet.
Trekstor Primebook
Ultrabook im Testlabor
69,6%
Trekstors Primebook P14 kann optisch und haptisch fast mit der mobilen Oberklasse mithalten. Wie es unter der Haube…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.