Fitness-Watch

Huawei Watch GT 3 im Test: Sportlich schick

28.2.2022 von Lennart Holtkemper

Für 249 Euro hat Huawei mit der Watch GT 3 eine Fitness-Watch im Programm, die in ihrer Preisklasse mit vielen Sport- und Gesundheits-Features sowie Top-Akkulaufzeit punktet. Wir haben sie getestet.

ca. 2:10 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Huawei Watch GT 3 im Test
Die Fitness-Watch punktet mit vielen Sport- und Gesundheitsfeatures sowie einer sehr guten Akkulaufzeit. Dafür geizt die Watch GT 3 mit einigen smarten Funktionen.
© Huawei

Pro

  • Edelstahlgehäuse mit sehr guter Verarbeitung und Wasserresistenz bis 5 ATM
  • helles und kontraststarkes OLED-Display
  • misst Blutsauerstoff, Hauttemperatur und Luftdruck
  • viele Sportfunktionen
  • präzise Messwerte für Puls, Strecke und Schrittanzahl
  • lange Akkulaufzeit

Contra

  • sehr eingeschränkte Antwortmöglichkeiten auf Nachrichten
  • kein Spotify oder Amazon Music
  • kaum App-Auswahl
  • kein Mobile-Payment

Fazit

connect-Testurteil: sehr gut (430 von 500 Punkten)


86,0%

Huaweis neue Watch GT 3 ist mit 249 Euro etwas günstiger als das 3er-Grundmodell (hier unser Test) für 300 Euro. Dennoch muss man nicht auf eine tolle Verarbeitung verzichten. Die ist Huawei- typisch wieder sehr gut. Edelstahl und Glas sind dabei die vorherrschenden Materialien.

Unser schwarzes Testmodell kommt in der 46-Millimeter-Version und trägt sich am weichen Fluorelastomer-Armband sehr angenehm. Das Gewicht fällt mit 73 Gramm nicht negativ auf. Ein Wasserschutz bis 5 ATM ermöglicht Duschen und Schwimmen.

Am Gehäuse finden sich zwei Tasten, über die man zusammen mit dem Touchscreen durch Menüs navigiert. Darunter sitzt eine digitale Krone, die der Apple Watch nachempfunden ist und ein haptisches Feedback beim Scrollen gibt. Auf die untere Taste legt man sich eine Funktion seiner Wahl.

Huawei verbaut bei Smartwatches mit die besten OLEDs auf dem Markt, das wird auch bei der GT 3 wieder deutlich. Mit einem Durchmesser von 1,4 Zoll ist der Screen groß genug, um alle Infos gut lesbar darzustellen.

Sowohl die Kontraste als auch die Farben sind überaus knackig, und das Display liefert im Sonnenlicht eine hohe Helligkeit von maximal 500 Candela.

Huawei Watch GT 3 im Test - Screenshots Health App
(links) Huaweis Health-App bietet viele kostenlose Trainingspläne in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. (rechts) Nach dem Training liefert die App eine detaillierte Analyse aller gemessenen Werte.
© connect

Wie sieht der Funktionsumfang der Huawei Watch GT 3 aus?

Beim allgemeinen Funktionsumfang der GT 3 sieht es wie bei allen Huawei-Watches gemischt aus.

  • Zugeschnürt zeigt sich die Uhr bei der Connectivity, der WLAN, LTE und NFC fehlen – Mobile Payment ist also nicht möglich.
  • Dank Bluetooth, integrierten Mikrofonen und Lautsprechern lässt sich über die Uhr aber ein Telefonat führen, wenn das Phone gerade mal nicht in Griffweite ist.
  • Außerdem erhält man Benachrichtigungen seiner Apps aufs Handgelenk. Darauf antworten lässt sich nur bei SMS mit vorgefertigten Quick Replies – das ist mau.
  • Musik gelangt nur via PC auf die Watch, die Anbindung an beliebte Streamingdienste fehlt weiterhin.
  • Generell fällt die Auswahl an Anwendungen im App Store eher verhalten aus.

Wie sehen die Gesundheits- und Sportfunktionen der Huawei Watch GT 3 aus?

  • Neben Puls und Sauerstoffsättigung misst die GT 3 sogar die Hauttemperatur.
  • Tagsüber hält sie den Stresslevel fest und kann dank Barometer auch über den Luftdruck berichten.
  • Aktivitäten wie getätigte Schritte und Bewegungsminuten kann man auf der Watch übersichtlich einsehen.
  • Schlaftracking ist ebenfalls an Bord, das wir als genau empfinden.
  • Die Health-App präsentiert morgens die verschiedenen Schlafphasen, und der Score hilft einzuschätzen, wie gut die eigene Schlafqualität im Vergleich zum Altersschnitt war.
Testsiegel connect sehr gut
Die Huawei Watch GT 3 bekommt in unserem Test die Note "Sehr gut"
© WEKA Media Publishing GmbH
  • Für die Trainingsaufzeichnung stehen Dutzende Sportarten bereit. Top sind wieder die kostenfreien Laufkurse und Trainingspläne, die man über die App erstellen kann. Die Pulswerte und die Streckenaufzeichnung sind sehr genau, was wohl auch an einem neuen Sensor liegt.
  • Ambitionierte Sportler finden sicherlich auch die VO2-Max-Berechnung hilfreich.
  • Ein dicker Pluspunkt ist die lange Akkulaufzeit: Je nach sportlicher Aktivität kommt die GT 3 mindestens eine Woche ohne Steckdose aus.

Fazit

Wer großen Wert auf einen Top-Akku und gutes Sporttracking legt und weniger an smarten Features interessiert ist, findet in der GT 3 einen sehr guten Begleiter.

Smartwatches Bestenliste Aufmacher

Smartwatch-Bestenliste

Smartwatch-Test 2021: Die besten Smartwatches im Vergleich

Wir testen regelmäßig Smartwatches für Herren und Damen von Apple, Samsung, Garmin und Co. Unsere Bestenliste gibt Ihnen eine Kaufberatung.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Huawei Watch GT 2 46 und 42 mm

Fitness-Smartwatch

Huawei Watch GT 2 im Test

81,6%

Huaweis Watch GT 2 bietet eine top Akkulaufzeit und genaue Messwerte zum Sporttracking. Ansonsten lässt die Smartwatch viel smartes vermissen.

Fitbit-Sense-doppel

Nach Update: Jetzt mit EKG-Funktion

Fitbit Sense im Test: Das kann die Gesundheits-Watch

Die Smartwatch Fitbit Sense erfasst Gesundheits- und Fitnessdaten. Im connect-Test konnte sie auf ganzer Linie überzeugen.

Huawei Watch 3 Pro im Test

Smartwatch

Huawei Watch 3 Pro im Test

86,0%

Die neue Watch 3 Pro ist ein sehr hochwertiger Zeitmesser. Huawei kämpft aber immer noch mit gewohnten Problemen: Die Smartness der Uhr ist…

FitBit-Charge-5-Aufmacher

Fitnesstracker mit EKG und GPS

Fitbit Charge 5 im Test: König der Tracker

86,0%

Mit Fitbits Charge 5 bekommt man einen Fitnesstracker, um dessen Funktionsumfang ihn gar manche Smartwatch beneidet. Doch einen Nachteil gibt es.

Huawei-Watch-GT-Runner

Smartwatch mit langer Akkulaufzeit

Huawei Watch GT Runner im Test: Nicht nur für Läufer

87,0%

Die Huawei Watch GT Runner ist für Sportler interessant, die eine lange Akkulaufzeit, präzise Messwerte und viele Gesundheitsfunktionen möchten.