Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Maße: je B: 8,6 x H: 14,4 x T: 22,0 cm
Gewicht: je 15,4 kg
Messwerte  
Sinusleistung an 8 Ω / 4Ω 180,0 / 276,0 W
Dämpfungsfaktor
100 Hz / 10 kHz
Rauschabstand 109,0 dB(A)
Standby-Verbrauch 13,6W
Bewertung  
Kurzfazit Mit modernster technik sorgfältigst aufgebaute, stabförmig-kompakte Monoblöcke, die nominell ordentlich Leistung liefern. Klingen sehr fein und räumlich bei allerdings nicht allzu stabilem Bassfundament
Klang Spitzenklasse
Klangpunkte
(max. 70 Punkte)
55
Messwerte
(max. 10 Punkte)
9
Praxis Endverstärker
(max. 15 Punkte)
9
Wertigkeit
(max. 10 Punkte)
9
Gesamturteil (max. 120 sehr gut 82
Preis / Leistung gut - sehr gut
getestet in Ausgabe: 6 / 10

Mehr zum Thema

Testbericht

Die kleinste Schwester aus der Evolution-Familie überzeugt mit Leichtfüßigkeit und Klang.
Testbericht

Manchmal muss es eben Mumm sein. Wenn echte Dynamik gefordert ist und ein Lautsprecher nach Leistung giert, kommen Mono-Endstufen ins Spiel.
Endstufe

Mit einer zusätzlichen Pufferstufe macht Krell seine Endstufen der Evolution-Serie stromsparender. Das bietet sogar klangliche Vorteile.
Edelanlage

Mit der Endstufen/Netzteil-Kombo AK500AP baut man aus dem Musikserver AK500N eine klanglich wie optisch perfekt abgestimmte Edel-Anlage.
Verstärker

Class A, wenig Gegenkopplung, Halbleiter-Schaltung mit Ausgangstrafo: Der Grandinote Demone setzt im Test dem Verstärkerklang eine neue Krone auf.