Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. MC-Tonabnehmer Lyra Skala
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Messwerte  
Ausgangsspannung 8 cm / s 0,97 mV
Systemimpedanz 5,4 Ohm / 9,9 µH
Tiefenabtastfähigkeit 315Hz 90 µm
Empfohlene Auflagekraft 17 mN
Hochtonverzerrungen 0,07 %
Tiefenresonanz im 13-g-Arm 8,7 Hz
Systemgewicht 9,0 g
Tonarm-Gewichtsklasse mittel
Bewertung  
Kurzfazit Mit dem MC-System Skala ist Lyra ein weiterer großer Wurf gelungen. Denn dessen direkte Musikalität und dynamischen Fähigkeiten sind einzigartig und werden alle mit einer ausgewogenen Kette beglücken.
Klang Absolute Spitzenklasse
Klangpunkte
(max. 70 Punkte)
58
Messwerte
(max. 10 Punkte)
8
Praxis
(max. 15 Punkte)
7
Wertigkeit
(max. 10 Punkte)
8
Gesamturteil (max. 120 sehr gut 81 Punkte
Preis / Leistung überragend
getestet in Ausgabe: 6 / 07

Mehr zum Thema

Testbericht

Mit seiner eleganten, dennoch ausdrucksstarken Musikalität sowie stimmigen Klangfarben ist das Benz-MC Gullwing SLR bei stereoplay nun Co-Referenz.
Testbericht

Im Test: Der überragend verarbeitete EAT Forte S der für äußerst authentische, weitgespannte Räumlichkeit und voluminöse, warme Klänge steht.
Testbericht

Das auf nur 100 Stück limitierte Kiseki Blue NOS (1600 Euro) verbreitet im Verbund mit EAT Forte S einen warmen und trotzdem lebendigen Klang.
Testbericht

Die packende Musikalität, die Dynamik und die überragende Detailauflösung des Lyra Delos ist nur bei Tonabnehmer jenseits der 2000 Euro-Grenze zu…
Testbericht

Mit dem Yosegi bietet das Euro Audio Team nicht nur sein erstes, sondern auch gleich ein optisch einzigartiges MC-System am. Bei stereoplay musste es…