Testbericht

Messtechnische Qualitäten

Inhalt
  1. T-Mobile MDA Compact II
  2. Messtechnische Qualitäten
  3. Datenblatt
  4. Wertung

Auch an anderer Stelle ist der Funktionsumfang des MDA Compact II gestiegen: Aus dem Triband-Compact ist der Quadband-Compact II geworden. Leider hat die neue Funktechnik in den hier zu Lande üblichen D- und E-Netzen nicht ganz die Qualität, die das verlagseigene Messlabor TestFactory beim alten Compact ermittelte - hier musste das Testexemplar an anderer Stelle gewonnene Punkte wieder abgeben.

Unterm Strich gabs für die Laborleistungen nur ein "ausreichend" - nicht kritisch für den alltäglichen Einsatz, aber hinter den Leistungen des Vorgängers.  

Multimedia-Ausstattung

Der MDA nimmt Fotos mit einer eingebauten 1,3-Megapixel-Kamera auf und speichert sie auf Wunsch auf MMC- oder SD-Karten. Ein Headset mit Stereo-Kopfhörern gehört zum Lieferumfang, so dass man unterwegs auch mal Musik von der Speicherkarte hören kann. Zur Synchronisation mit dem PC liegt ein Kabel bei. 

Jede Menge Ausdauer

Dass sich der MDA als Smartphone nicht zu verstecken brauchen, versteht sich fast von selbst: Bei allen kommunikativen und organisatorischen Anforderungen erweist er sich als hilfreiches Werkzeug.

Da passt es gut, dass er gegenüber seinem konditionsstarken Vorgänger in der Ausdauer noch einmal zulegen konnte: Er läuft im gemischten Telefon/Organizer/Standby-Betrieb knapp elf Stunden. Auch die vorgelegten Standby-Zeit von 16 Tagen kann sich sehen lassen. Abgesehen von den mittelprächtigen Empfangs- und Sende-Messwerten ist der MDA ein leistungsfähiges Smartphone. Allerdings muss man damit zurechtkommen, dass man Texteingaben über den Bildschirm erledigt - und nicht über eine echte Tastatur.

Mehr zum Thema

T-Mobile MDA Compact II
Testbericht

0,0%
Der T-Mobile MDA Compact II - ein PDA-Phone, klein und leicht, und dennoch kommt der Funktionsumfang nicht zu kurz.
Testbericht T-Mobile G1
Testbericht

Mit einem Handy-Betriebssystem will Google auch die mobile Welt erobern. Ab sofort ist das Handy bei T-Mobile zu haben. Doch kann das G1 überzeugen?
T-Mobile Pulse
Testbericht

0,0%
300 Euro ohne Vertrag: Das Pulse ist ein ebenso gelungenes wie günstiges Android-Smartphone für die Massen.
image.jpg
Smartphones

Die Telekom bringt jetzt ihr Familien-Smartphone Move in den Handel. Das kompakte Android-Phone mit 3,7 Zoll-Display wird mit einer vorinstallierten…
Alcatel One Touch Fire
MWC 2013

Die Telekom liefert im Sommer im Alcatel One Touch Fire ein erstes Firefox-OS-Smartphone. Der Preis wird günstig, die Ausstattung mager.
Alle Testberichte
Apple iPhone Xs Max Front
Display, Preis, Version und mehr
Apples aktuelle Spitzen-Modelle treten zum Test an. iPhone XS und XS Max zeigen, wer bei Display, Preis und Co. die Nase vorn hat.
Nokia 5.1 im Test
Smartphone
69,6%
Kann der Nachfolger des Nokia 5 im Testalltag die hohen Erwartungen erfüllen, die das high-endige Äußere verspricht?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.