Testbericht

Datenblatt

14.1.2009 von Redaktion connect und Bernhard Rietschel

ca. 0:00 Min
Testbericht
  1. Plattenspieler Roksan Xerxes 20+
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Maße: B: 45,0 x H: 17,0 x T: 37,0 cm
Gewicht: 14,0 kg
Features  
Farbe Hochglanz schwarz, Ahorn, Rosenholz
Geschwindigkeiten 33 1 / 3, 45 U / min
Konstruktion Subchassis + dämpfende Füße
Füße höhenverstellbar
Geschwindigkeitsumstellung elektronisch
Tonarm-Höhenverstellung
Geschwindigkeits-Feinregulierung mechanisch
Pitchregulierung während der Wiedergabe
Antrieb Flachriemen
Endabschaltung nein
Messwerte  
Geschwindigkeits-Abweichung 0 %
Gleichlauf bewertet 0
Mess-Schallplatte 0 dB
Rumpel-Störabstand Koppler 0 dB
Leistungs-Aufnahme Standby 0 W
Bewertung  
Lebendiger, sauberer, sehr natürlicher und ungezwungener Klang
Arm-Höhenverstellung etwas fummelig, keine Haube
Klang überragend (110 Punkte)
Klangurteil überragend 110
getestet in Ausgabe: 1 / 09

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Music mmf 9.1

Plattenspieler

Music Hall mmf 9.1 im Test

Der Music Hall mmf 9.1 erweist sich im Test als Top-Plattenspieler, der sogar erfahrene Tester schnell staunen lässt.

Acoustic Signature WOW XL

Plattenspieler

Acoustic Signature WOW XL im Test

Der Acoustic Signature WOW XL kommt sehr elegant daher. Doch kann er auch akustisch im Test überzeugen?

EAT C-Sharp

Testbericht

EAT C-Sharp Plattenspieler im Test

European Audio Team präsentiert einen bildschönen, edel und äußerst clever gemachten Plattenspieler zum Kampfpreis.

Plattenspieler T+A

Plattenspieler

T+A G 2000 R im Test

Beim T+A G 2000 R im Test handelt es sich nicht (nur) um eine simple Vervollständigung der berühmten R-Serie. Sondern vielmehr um ein perfekt…

Pro-Ject RPM 9 Carbon

Plattenspieler

Pro-Ject RPM 9 Carbon im Test

Im Test überzeugt der Pro-Ject RPM 9 Carbon als gelungenes, sehr harmonisches Gesamtpaket mit gediegener Optik und Ausführung.