Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Sony PFR-V1

Dieser Kopfhörer bekommt eine Auszeichnung für Mut zur Hässlichkeit und unbeschreiblich räumlichen, weitläufigen, Gänsehaut bescherenden Klang.

Inhalt
  1. Sony PFR-V1
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Die seltsamen Kugeln sind nichts anderes als kleine Lautsprecher, die die mittleren und hohen Frequenzen direkt ins Ohr abgeben. Die folterwerkzeugähnlichen Metallstege dagegen leiten den Bassreflex direkt in den Ohrkanal. Sehr bequem ist das nicht und dieser Kopfhörer schmückt auch nicht besonders. Aber der Klang ist so einzigartig räumlich, die Abbildung löst sich so schön von den Hörern, das man den Kopfhörer tatsächlich einfach vergißt. Der Bass kommt leider etwas zu kurz - Rock und Pop wirken schmächtig. Aber bei Klassik schmilzt man dahin.

Sony PFR-V1

Sony PFR-V1
Hersteller Sony
Preis 400.00 €
Wertung 75.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Kopfhörer Sony MDR 570
Testbericht

Der Sony MDR 570 (40 Euro) klang etwas lustlos, es fehlte an Antrieb und Bass.
Kopfhörer Sony MDR 570
Testbericht

Akustisch leistete der Sony MDR 570 viel für seinen Preis von 40 Euro.
Kopfhörer Sony MDR-Z1000
Testbericht

Nach diversen Design- und Lifestyle-Modellen bringt Sony mit dem MDR-Z1000 jetzt wieder einen klassisch-schwarzen, aber vielseitig begabten…
Sony MDR-ZX700
Testbericht

Die Basswucht, der gute Wirkungsgrad und die sehr gute Verarbeitung sind das Markenzeichen des Sony MDR-ZX700.
Sony MDR-1A
Testbericht

Der Sony MDR-1A eignet sich als geschlossener Kopfhörer für den mobilen Einsatz. Wie der dezent designte On-Ear-Kopfhörer klingt, haben wir getestet.
Alle Testberichte
Wiko View 3 Lite
Smartphone
68,2%
Das Einsteiger-Smartphone View 3 Lite rundet Wikos View-Serie ab und kostet gerade mal 129 Euro. Was der Käufer erwarten…
Fairphone 3
Smartphone mit gutem Gewissen
Das Fairphone 3 tritt als nachhaltige Alternative zu anderen Smartphones auf. Hier unser erster Test samt Blick auf die technischen Daten.