Testbericht

stereoplay Interview mit Gilad Tiefenbrun (Entwicklungsleiter Linn)

15.1.2008 von Redaktion connect und Jörg Witzsch

ca. 1:20 Min
Testbericht
  1. Netzwerkplayer Linn Akurate DS
  2. stereoplay Lexikon
  3. stereoplay Interview mit Gilad Tiefenbrun (Entwicklungsleiter Linn)
  4. Datenblatt

stereoplay: Wie unterscheiden sich der Klimax DS und der Akurate DS?

image.jpg
© Archiv

Gilad Tiefenbrun: Für den Klimax DS gab es weder technische noch finanzielle Beschränkungen. Unsere Ingenieure sollten nur eines entwickeln: das klanglich bestmögliche Produkt. Der Akurate DS ist eine angepasste Variante, er hat von der Entwicklung des Klimax DS profitiert.

stereoplay: Bekommen wir bald einen Linn-Vorverstärker mit Netzwerk-Anschluss zu sehen?

Gilad Tiefenbrun: Warum nicht? Aber denken Sie noch weiter: All Ihre Lautsprecher haben die Netzwerk-Elektronik eingebaut und werden darüber sowohl mit Musik versorgt als auch programmiert - Frequenzweichen-Charakteristik, Raumanpassung... Das verstehen wir unter einem offenen System!

stereoplay: Wie offen ist Linn mit seinem System?

Gilad Tiefenbrun: Zur Zeit führen wir Gespräche mit Firmen wie Nevo, Sonos, Nokia oder Slim Devices. Wir liefern das beste Audio, Nevo die beste integrierte Fernbedienung et cetera. Auf kurze Sicht sind geschlossene System einfacher, aber auch beschränkter. Ein offenes System erfordert viele Absprachen, bietet aber auch größere Zukunftsperspektiven und mehr Flexibilität.

stereoplay: Wann sehen wir HDMI-1.3-Eingänge für hochauflösendes Audio bei Linn?

Gilad Tiefenbrun: Bald (lacht) - wir haben uns jetzt erst mal darauf konzentriert, unsere Netzwerk-Produkte marktreif zu machen. Aber HDMI im Vorverstärker wird kommen.

stereoplay: Wie sehen die Reaktionen auf die DS-Geräte aus?

Gilad Tiefenbrun: Die DS-Linie hat einen Dialog mit den Kunden in Gang gesetzt, wie es ihn zuvor nur beim LP 12 gegeben hat. Die vielen Möglichkeiten, die Netzwerk-Player bieten, regen die Phantasie wohl enorm an. Täglich bekomme ich Mails mit Vorschlägen - eine Chance für uns, viel näher an die Lebenswirklichkeit unserer Kunden heranzukommen. Aber wissen Sie: auch wenn wir hier viel von Technologie sprechen - für uns ist Musik oberstes Ziel. Am Ende des Tages ist doch das schöne und  befriedigende Erlebnis entscheidend: Sie setzen sich gemütlich in den Sessel und genießen Musik.

Linn Akurate DS

Linn Akurate DS
Hersteller Linn
Preis 5200.00 €
Wertung 66.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Linn Akurate DS 2011

Testbericht

Linn Akurate DS 2011 im Test

LINN AKURATE DS - The next generation: Gleicher Name - anderer Player: Die Pioniere des High-End-Streaming haben ihren zweitbesten Netzwerkspieler…

Linn Klimax DS/1

Testbericht

Linn Klimax DS/1 im Test

Der beste Digitalplayer, den AUDIO kennt, hat einen Nachfolger bekommen: Aus dem Klimax DS wird der Klimax DS/1, und wie immer bietet Linn ein Upgrade…

Linn Klimax DSM

Streaming-Vorstufe

Linn Klimax DSM im Test

Mit dem Linn Klimax DSM macht Musikhören nicht nur unglaublich viel Spaß - der aus massivem Aluminium gehauene Netzwerkplayer-DAC-Vorverstärker…

Linn Sneaky DSM

Netzwerk-Player

Linn Sneaky DSM im Test

Ein Komplettsystem stellt man sich gemeinhin anders vor. Doch hinter der schlichten Fassade des Linn Sneaky DSM verbirgt sich ein pralles Feature- und…

Linn Exakt-Box

Digitale Aktivkette

Linn Exakt-Box im Test

Die Idee, Passivboxen zu aktivieren, ist alt. Revolutionär ist jedoch Linns neuer Ansatz: Eine voll digitale, vorprogrammierte Frequenzweiche bringt…