Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Tannoy Definition DC8
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemeine Daten  
Abmessung (B x H x T) 27,0 x 47,0 x 26,0 cm
Gewicht 10,0
Oberflächen
Farbe Klavierlack Kirsche, Walnuss, Schwarz
Technische Merkmale  
Bassprinzip Wege Bassreflex
Anzahl der Wege 2
Arbeitsprinzip Vollaktiv
Ausstattung  
Anschluesse Bi-Wiring
Anschlüsse XLR
Raumanpassung
Surround-Ergänz.
Cinch
Labor-Merkmale  
Maximale Lautstärke oberer Wert 106 dB
untere Grenzfrequenz (-3dB) 60 Hz
Untere Grenzfrequenz (-6 dB) 51 Hz
Nennimpedanz (Audio) 4 Ohm
Bewertung  
Sehr homogen mit warmem Timbre, räumlich superb, pegelfest und leicht zu treiben.
Raum dunkel gefärbt, kein Wunder an Detailauflösung
Bassqualität 75
Basstiefe (Bassfundament) 70
Detailtreue (Präzision) 95
Feindynamik 85
Maximalpegel (Lebendigkeit) 80
Neutralität 95
Ortbarkeit 100
Räumlichkeit (Luftigkeit) 115
Verarbeitung sehr gut
Klangurteil überragend 91
getestet in Ausgabe: 2 / 09

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Tannoy sorgt für die preiswerteste Box in diesem Wettbewerb: Bescheidene 240 Euro wünschen die Schotten vom Käufer. Da vermutet man ein…
Tannoy Precision 6.1
Kompaktbox

Trotz ihrer kompakten Maße klingt die Tannoy Precision 6.1 fast wie eine ausgewachsene Standbox.
Tannoy Revolution DC4
Kompaktbox

Die Revolution DC4 ist die kleinste und günstigste Koax-Box von Tannoy. Wie macht sich die Kompaktbox im Hörtest?
Quadral Rondo
Stereo-Sets mit Bluetooth

Das Quadral Rondo kann Bluetooth ebenso wie Musik vom PC per USB-Audio-Interface. Das Stereo-Set überzeugt mit neutralen Klangfarben und knackigem…
Focal Sopra
Kompaktbox

Auch das Konzept der Zwei-Wege-Box kann man weiterentwickeln. Die Sopra 1 ist eine der wohlklingendsten Kompaktboxen. Wie schlägt sie sich im Test?