Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen 45,2 x 95,0 x 60,0 cm
Gewicht 65,2 kg
Features  
Oberflächen
Farben
Bauprinzip Gehäuse Bassreflex
Phase variabel ja
Phase schaltbar
Einschaltautomatik
Raumanpassung (Text)
Messmikrofon
Fernbedienung steuert Lautstärke?
Fernbedienung steuert Phase
Fernbedienung steuert Übergangsfrequenz
Anschlüsse  
Eingang LS-Klemmen / XLR / Cinch
Ausgang LS-Klemmen / XLR / Cinch
Hochpassweiche
Bewertung  
Kurzfazit Der Teufel M 9500 SW THX Ultra 2 hält, was er ob seiner Größe verspricht. Er bringt die höchsten Pegel bei den tiefsten Töne, den meisten Spaß sowieso.
Klang
Klangpunkte
max. 75 Punkte)
60
Basspräzission
max. 24 Punkte)
18
Basstiefe
max. 24 Punkte)
20
Basspegel
max. 24 Punkte)
22
Messwerte
max. 10 Punkte)
9
Praxis
max. 15 Punkte)
6
Wertigkeit
max. 10 Punkte)
7
Gesamturteil
max. 120 Punkte)
82 sehr gut
Preis / Leistung überragend
getestet in Ausgabe: 8 / 09

Mehr zum Thema

Testbericht

Der Vertreter aus der deutschen Hauptstadt kommt vom Direktvermarkter Teufel und kostet 710 Euro.
Testbericht

Die Ausstattung mit Eingängen und Filtern ist beim Teufel L 5200 SW (495 Euro) eher karg, dafür sind Chassis und Endstufe ziemlich fett.
Testbericht

Die Ausstattung des Teufel M 6200 SW THX Select (595 Euro) zielt eindeutig auf das Heimkino.
Testbericht

Die Berliner Heimkino-Spezialist Teufel ist einer der letzten Hersteller, die noch an der THX-Zertifizierung festhalten. So schmückt auch ihren neuen…
Lautsprecher

Boxenspezialist Teufel bestückt seine neue Definion 3 mit einem konstruktiv aufwendigen Koaxialsystem und garniert diesen Leckerbissen mit drei…