Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Messwerte  
Ausgangsspannung 8 cm / s 0,44 mV
Systemimpedanz 9,7 Ohm / 7,7 µH
Tiefenabtastfähigkeit 315Hz 90 µm
Empfohlene Auflagekraft 20 mN
Hochtonverzerrungen 0,05 %
Tiefenresonanz im 13-g-Arm 11,0 Hz
Systemgewicht 7,6 g
Tonarm-Gewichtsklasse mittel
Bewertung  
Kurzfazit Das Tranfiguration Phoenix begeistert mit direkter Ansprache, analytisch-detailreicher Wiedergabe sowie natürlichen Klangfarben so sehr, dass es ein stereoplay Highlight verdient hat.
Klang Absolute Spitzenklasse
Klangpunkte
(max. 70 Punkte)
57
Messwerte
(max. 10 Punkte)
8
Praxis
(max. 15 Punkte)
8
Wertigkeit
(max. 10 Punkte)
8
Gesamturteil (max. 120 sehr gut 81 Punkte
Preis / Leistung überragend
getestet in Ausgabe: 11 / 06

Mehr zum Thema

Testbericht

Mit seiner eleganten, dennoch ausdrucksstarken Musikalität sowie stimmigen Klangfarben ist das Benz-MC Gullwing SLR bei stereoplay nun Co-Referenz.
Testbericht

Im Test: Der überragend verarbeitete EAT Forte S der für äußerst authentische, weitgespannte Räumlichkeit und voluminöse, warme Klänge steht.
Testbericht

Das auf nur 100 Stück limitierte Kiseki Blue NOS (1600 Euro) verbreitet im Verbund mit EAT Forte S einen warmen und trotzdem lebendigen Klang.
Testbericht

Die packende Musikalität, die Dynamik und die überragende Detailauflösung des Lyra Delos ist nur bei Tonabnehmer jenseits der 2000 Euro-Grenze zu…
Testbericht

Mit dem Yosegi bietet das Euro Audio Team nicht nur sein erstes, sondern auch gleich ein optisch einzigartiges MC-System am. Bei stereoplay musste es…