Testbericht

Datenblatt

15.11.2007 von Redaktion connect und Wolfram Eifert

ca. 0:00 Min
Testbericht
  1. Subwoofer Yamaha YST FSW 150
  2. Technik im Detail - Tiefer ist besser
  3. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen
Gewicht
Features  
Oberflächen
Farben
Bauprinzip Gehäuse
Phase variabel
Phase schaltbar
Einschaltautomatik
Raumanpassung (Text)
Messmikrofon
Fernbedienung steuert Lautstärke?
Fernbedienung steuert Phase
Fernbedienung steuert Übergangsfrequenz
Anschlüsse  
Eingang LS-Klemmen / XLR / Cinch
Ausgang LS-Klemmen / XLR / Cinch
Hochpassweiche
Bewertung  
Kurzfazit Der Klang ist kräftig, aber nur moderat in der Tiefe.
Klang
Klangpunkte
max. 75 Punkte)
42
Basspräzission
max. 24 Punkte)
14
Basstiefe
max. 24 Punkte)
13
Basspegel
max. 24 Punkte)
15
Messwerte
max. 10 Punkte)
6
Praxis
max. 15 Punkte)
4
Wertigkeit
max. 10 Punkte)
4
Gesamturteil
max. 120 Punkte)
56 befr. - gut
Preis / Leistung sehr gut
getestet in Ausgabe: 12 / 07

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Yamaha YST FSW 15

Testbericht

Subwoofer Yamaha YST FSW 150

Der günstige Yamaha YST FSW 150 für 200 Euro beeindruckt weniger mit Tiefgang dafür aber mit kompakten Maßen.

Lautsprecher Yamaha NS SW 700

Testbericht

Subwoofer Yamaha NS SW 700

Der große Trumpf des Yahama NS SW 700 (500 Euro) ist sein vornehmes Design.

Canton Sub 12.2

Subwoofer

Canton Sub 12.2 im Test

Im Canton-Subwoofer Canton Sub 12.2 sind gleich zwei Zwölf-Zoll-Chassis verbaut. Wie klingt die Passivmembran-Konstruktion im Test?

Velodyne EQ Max 10

Subwoofer

Velodyne EQ Max 10 im Test

Der 10-Zoll-Subwoofer EQ Max 10 von Velodyne bietet eine Einmessfunktion und einfache Bedienung. Wie klingt der Woofer im Test?

Paradigm Studio Sub 12

Subwoofer

Paradigm Studio Sub 12 im Test

Der Studio Sub 12 von Paradigm ist sehr kompakt gebaut. Im Hörraum überraschte er dennoch mit seiner Power.