Samsung-Smartphones im Vergleich

Galaxy S9 vs. Galaxy S10: Kamera, Betriebssystem und Fazit

Inhalt
  1. Galaxy S9 vs. Galaxy S10: Lohnt sich das Upgrade?
  2. Galaxy S9 vs. Galaxy S10: Kamera, Betriebssystem und Fazit
Samsung Galaxy S10

© connect

Galaxy S10 und S10+ haben eine Triple-Kamera auf der Rückseite.

Kamera: Eine, zwei oder drei Linsen?

Ein Blick auf die Rückseite der Smartphones verrät, dass Samsung bei den Kameras aufgestockt hat. Wo beim Galaxy S9 eine und beim Galaxy S9+ zwei Objektive sind, haben Galaxy S10 und S10+ drei Kameras. Das Galaxy S10e besitzt zwei.

Der Hauptsensor ist bei allen Modellen gleich, zumindest nach den technischen Daten. Es handelt sich um einen 12-MP-Weitwinkelsensor mit einer variablen Blende, die zwischen f/1.5 und f/2.4 wechseln kann. Bei Galaxy S9+, Galaxy S10 und Galaxy S10+ kommt dazu ein 12-MP-Teleobjektiv mit Blende f/2.4. Das Galaxy S10e muss trotz Dual-Kamera auf das Teleobjektiv verzichten. Es erhält stattdessen ein 16-MP-Ultra-Weitwinkel mit f/2.2. Dieses kommt als dritte Kamera auch bei Galaxy S10 und S10+ zum Einsatz. Die Video-Qualitäten hat Samsung ebenfalls hochgeschraubt. Während das Galaxy S9 und S9+ 4K-Videos mit 30 fps aufzeichnen, schaffen die S10-Modelle 60 fps.

Die Frontkamera löst bei Galaxy S9 und S9+ mit 8 MP auf und nutzt eine f/1.7-Blende. Galaxy S10, S10+ und S10e haben mit 10 MP eine höhere Auflösung, mit f/1.9 aber eine kleinere Blendenöffnung. Beim Galaxy S10+ kommt eine zweite 8-MP-Optik fürs Bokeh dazu.

Samsung Galaxy S9 & S9 Plus Rückseite

© Weka Media Publishing GmbH

Bei Galaxy S9 und S9+ sind eine bzw. zwei Kameras im Einsatz.

Android 9 mit One UI

Beim Betriebssystem setzt Samsung auf die aktuelle Android-Version. Entsprechend kamen Galaxy S9 und S9+ 2018 mit Android 8 auf den Markt. Ein Jahr später folgen Galaxy S10 und Co. entsprechend mit Android 9. Doch auch die 2018er-Topmodelle haben per Update mittlerweile die aktuelle Android-Version, inklusive Samsungs neuer Benutzeroberfläche One UI erhalten. Softwareseitig gibt es im Moment also keine allzu großen Unterschiede zwischen beiden Generationen. Erwartungsgemäß dürfte die S10-Reihe natürlich ein Jahr länger mit neuen Updates versorgt werden, da sie auch ein Jahr später auf den Markt gekommen ist.

Testergebnisse

Galaxy S9 und S9+ haben im vergangenen Jahr im connect-Test mit den Noten „gut“ bzw. „sehr gut“ abgeschnitten. Vor allem das brillante OLED-Display und die einzigartige Kameraausstattung stachen heraus und auch die Performance ließ keine Wünsche offen. Lediglich die relativ schwache Ausdauer verwehrte beiden Modellen eine bessere Position in der Bestenliste. Wir sind gespannt, wie die neuen Samsung-Flaggschiffe abschneiden werden, die derzeit noch das connect-Testlabor durchlaufen.

Samsung Galaxy S10e

© connect

Das kleine Galaxy S10e gibt es auch in knalligem Gelb.

Fazit

Größere Displays, größere Akkus, mehr Kameras und mehr Speicher. So könnte man die neue Galaxy-S10-Reihe zusammenfassen. Samsung hat im Vergleich zu den Vorjahresmodellen überall ein wenig draufgelegt. Gewöhnungsbedürftig und vielleicht ein wenig Geschmackssache ist das Infinity-O-Display mit Löchern für die Frontkamera, das immerhin aber für mehr Display-Fläche sorgt. Wie gut der Fingerprintsensor im Bildschirm funktioniert und welche Vorteile die neue Kameraausstattung bringt, muss sich natürlich noch im Test zeigen.

Sofern Galaxy S10 und S10+ im Test keine Schwächen offenbaren und hoffentlich auch die Ausdauerschwäche von Galaxy S9 und S9+ ausmerzen, gibt es aber keinen Grund, nicht zum neueren Modell zu greifen - abgesehen natürlich vom derzeit deutlich höheren Preis. Wer ein paar Wochen warten kann, wird die S10-Modelle aber vermutlich bald deutlich unter dem UVP bekommen.

Mit dem Galaxy S10e steht auch eine günstigere Variante zur Auswahl, die zwar in manchen Punkten abgespeckt wurde, aber dennoch viele Ausstattungsmerkmale von den größeren Geschwistern übernimmt. Im Vergleich zum Galaxy S9 bedeutet das Galaxy S10e aber auch ein Downgrade, beispielsweise bei der Display-Auflösung.

Mehr zum Thema

Apple iPhone X Huawei Mate 10 Pro Samsung Galaxy S9
Smartphones mit randlosem Display

Die Displays neuer Smartphones nehmen immer mehr von der Gerätefront ein. Doch welches Smartphone bietet das beste Verhältnis von Display zu Gehäuse?
Samsung Galaxy S9 Plus vs. Apple iPhone X
iOS-Champion vs. Android-Flaggschiff

Das Galaxy S9 ist da - und muss sich sogleich mit Apples iPhone X messen. Welches Top-Smartphone steht besser da? Wir machen den Vergleich.
Galaxy S9 vs Mate 10 Pro
Top-Android-Phones im Vergleich

Das Galaxy S9 ist da. Und muss sich nun in unserem Vergleich gegen das Huawei Mate 10 Pro behaupten. Welches der beiden Android-Phones ist besser?
Galaxy S8 und Galaxy S9+
Alt gegen Neu

Das Galaxy S9 muss sich gegen seinen Vorgänger beweisen. Was hat Samsung seit dem Galaxy S8 verändert, was verbessert? Wir machen den Vergleich.
Bixby auf Samsung Galaxy S8
Samsung Galaxy S10, S9, S8, Note 9 und Note 8

Samsungs Galaxy-Flaggschiffe S10, S9, S8, Note 9 und Note 8 haben einen Bixby-Button. Wir verraten, wie Sie diesen Knopf umprogrammieren können.
Alle Testberichte
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Unitymedia Logo Firmensitz
connect Festnetztest 2019
Überraschung: Nachdem die Kölner in den letzten Jahren im Mittelfeld landeten, sind sie diesmal der Sieger im connect Festnetztest 2019.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.