iPhone-X-Lieferengpass

iPhone X: Auslieferung beginnt in kleinen Stückzahlen

Apple beginnt anscheinend damit, die ersten iPhone X auszuliefern. Die erste Charge mit geringer Stückzahl befindet sich auch auf dem Weg nach Europa.

Apple Smartphone

© Apple

Das iPhone X besitzt als erstes iPhone-Modell keinen klassischen Home Button.

Das iPhone X soll ab 3. November in den Regalen stehen. Seit längerem gibt es immer wieder Berichte, dass Apple ihr neues Top-Smartphone zum Release nur in geringen Stückzahlen liefern könnte. Eventuell haben so einige Vorbesteller das Pech, zum Marktstart leer auszugehen. Grund für die Verzögerungen soll die Face ID sein, deren Bauteile anscheinend schwerer zu produzieren sind, als angenommen. Dadurch ist laut einem Bericht die Massenproduktion des iPhone X später angelaufen als beabsichtigt. Angeblich befinden sich nun jedoch die ersten Chargen des Smartphones in der Auslieferung.   

Apple liefert erste Chargen des iPhone X aus

Laut einem Bericht der Seite Digitimes soll der iPhone-X-Produzent Foxconn die ersten neuen Apple-Smartphones über Zhengzhou und Shanghai verschifft haben. Der Bericht, der sich auf eine Meldung der chinesischen Seite Xinhuanet beruft, spricht von 46.500 verschifften iPhone X. Offenbar sind die Ladungen auf dem Weg in die Niederlande und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Lesetipp: Bringt das iPhone X Samsung mehr Umsatz als das Galaxy S8?

Die Anzahl, der verladenen iPhone X lässt vermuten, dass die Lieferprobleme zum Marktstart des Smartphones durchaus bestehen bleiben könnten. Laut Bericht soll Foxconn die Produktion jetzt von 100.000 auf 400.000 iPhone X pro Woche hochgefahren haben. Dennoch könnte selbst diese Zahl nicht ausreichen, um die erhöhte Nachfrage zu decken. Der Analyst Ming-Chi Kuo gab vor einiger Zeit an, Apple könnte in diesem Jahr nur 40 Millionen iPhone X ausliefern und dass die Produktion der potenziellen Kaufnachfrage möglicherweise nicht hinterher kommen könnte.

Apple iPhone X im Unboxing

Quelle: connect
Wir haben Apples neues iPhone X ausgepackt.

iOS-Kurztipp: Webseite durchsuchen im Safari-Browser

Quelle: connect
Wir erklären, wie Sie im Safari-Browser auf dem iPad oder iPhone eine Webseite gezielt nach einem bestimmten Begriff durchsuchen können.

Mehr zum Thema

iPhone X Face ID
Video
iPhone X Sicherheit

Die Face ID des iPhone X ist nur schwer zu hacken. Doch wenn der Sohn der Mutter sehr ähnelt kann das System auch überlistet werden.
Apple Smartphone
Apple iOS Update

Das Update auf iOS 11.1.2 ist da. Damit sollen Display-Probleme beim iPhone X behoben werden. Doch nun ist auch von einem Bluetooth-Bug die Rede.
Edward Snowden JBFOne
Überwachungsgefahr

Edward Snowden warnt vor einem Missbrauch der Face ID im iPhone X. Die Gefahr geht dabei offenbar vor allem von Drittanbietern aus.
iPhone X und iPhone 8 Plus
Nach eingefrorenem Display

Im Zuge von Display-Problemen beim iPhone X untersucht Apple nun seine Zulieferer. Die Ursache scheint bereits gefunden.
iPhone-Sammlung
iOS 10.2.1 und iOS 11.2.0

Ältere iPhones verlieren an Performance. In einem Statement hat Apple nun zugegeben, diese absichtlich zu drosseln, um die Elektronik zu schonen.
Alle Testberichte
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Dell Latitude 7285
Business-Convertible
87,4%
Dells Business-Convertible Latitude 7285 punktet im Tablet und im Notebook-Betrieb. Connect testet das 2-in-1-Gerät bis…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.