Kopfhörer

Audeze LCD-3 im Test

Mit den Musikern hautnah auf Tuchfühlung gehen? Der magnetostatische Audeze LCD-3 macht's möglich. Wir haben den On-Ear-Kopfhörer getestet.

Audio,Kopfhörer,Audeze,LCD-3

© Audeze

Audio,Kopfhörer,Audeze,LCD-3

Pro

  • beste Messwerte
  • differenzierter und entspannter Klang

Contra

Magnetostaten sind unter Kopfhörern echte Exoten. Doch liegen gerade hier die Vorteile der Technik auf der Hand. Der Abstand zum Ohr ist denkbar klein, Raumeinflüsse gibt es nicht und die bewegte Fläche im Audeze LCD-3 ist unvergleichlich größer als bei konventionellen Kopfhörern. Der Membran, eine mit Metall bedampfte Folie, genügen geringste Auslenkungen, um satte Pegel zu erzeugen.

Kaufberatung: Die besten Kopfhörer bis 300 Euro

Im LCD-3 ist es den Entwicklern gelungen, die leitfähige Beschichtung deutlich stärker auf die hauchdünne Folie zu bannen als üblich. Das Ergebnis sind beste Messwerte nahe am Laborrekord, selbst im Bass und mit hohen Pegeln ist der LCD-3 praktisch klirrfrei.

Die in edles Zebrano-Holz gefassten und mit geschmeidigem Leder gepolsterten Wandler werden paarweise auf 0,5 Dezibel Genauigkeit selektiert; der LCD-3 komplett in den USA gefertigt. Ein Aufwand, der sich in einem denkbar differenzierten und entspannten Klang

wiederspiegelt. Greifbar, geradezu intim erklingen Stimmen, als wäre man mit den Künstlern auf Du und Du. Der Audeze LCD-3 ist ein Meisterwerk, dem man einen gebührenden Kopfhörerverstärker gönnen sollte.

Download: Technische Daten:Audeze LCD-3

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

AKG K 545
Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.