Zubehör

Rein ins VR-Vergnügen

  1. Samsung Gear VR im Praxistest
  2. Rein ins VR-Vergnügen
Samsung Gear VR

© Weka/Archiv

Samsung Gear VR

Zuerst kommen Besucher in einen riesigen Raum. VR-Inhalte wie Filme, Spiele und Apps werden über virtuelle Leinwände eingeblendet. Je nach Anwendung wählen Sie über Kopfbewegungen oder über den "Laserpointer" des Controllers aus, was Sie tun möchten. Die gewünschten Beiträge werden aus dem Internet heruntergeladen und gestartet. Für ein adäquates Klangerlebnis empfiehlt sich ein Kopfhörer. Kabelgebundene Modelle sollten jedoch eine schlanke Steckereinfassung besitzen. Beim Galaxy S8 befindet sich der Audio-ausgang unmittelbar neben dem Gear-VR-Halter. Performance und Bedienung gefallen. 

LesetippSamsung Galaxy S8 - App-Sicherheit richtig einstellen​

Klar: In virtuellen Umgebungen müssen die Tasten ein wenig länger gedrückt werden und auch die Reaktion auf Steuerbefehle verlangt etwas Geduld. Dass die Handhabung rundum überzeugte, lag auch an dem batteriebetriebenen, via Bluetooth automatisch ans Phone ge​koppelten Hand-Controller, der selbst auch über Lage- und Beschleunigungssensoren verfügt. Tasten und das klickbare Touchpad sind so leichter steuerbar als direkt an der Brille – vorausgesetzt, die VR-Spiele sind bereits auf die Interaktion mit dem Controller ausgelegt.​

Samsung Gear VR

© Samsung

Die Klicks für die Virtual-Reality-Kicks nimmt ein praktischer Einhand-Controller entgegen. Die Steuerung erfolgt via Home- und Zurück- Button und dem runden Touchpad. VRGamer finden an der Stirnseite auch eine Trigger-Taste.

Ansehnliche Bilder, beeindruckende Effekte 

Wie gut die VR-Bildqualität letztlich ist, hängt neben den Inhalten vor allem auch von dem Smartphone ab. Das AMOLED-Display des S8 bringt mit der herausragenden Auflösung von 2960 x 1440 Pixeln beste Voraussetzungen mit. 

Aufgrund der optischen Vergrößerung auf ein erweitertes Sichtfeld waren die einzelnen Bildpunkte zwar immer noch zu erkennen  Doch bei actiongeladenen Spielen und spannenden VR-Filmen tritt dieser Aspekt schnell in den Hintergrund.

Die Fotos und Videos der Gear-360-Kamera kommen via VR-Brille ebenfalls groß heraus. Die abgebildeten Räume und die Umgebung wirkten imposanter als in Wirklichkeit. Und eine Achterbahnfahrt mit dem "Rilix Coaster" ist eine echte Herausforderung. Sind Sie dabei?

Unbox your phone
Grenzenlos beeindruckend
Das große Themenspecial zum Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+: Entdecken Sie jetzt, wie Samsungs neue Top-Modelle die Smartphone-Welt revolutionieren.

Mehr zum Thema

Samsung-Angebot: Galaxy S7 (Edge) +  Gear VR und Gear 360
Samsung-Angebot

Bis zum 6. Februar gibt es bei Samsung beim Kauf eines Galaxy S7 oder S7 Edge die 3D-Kamera Gear 360 und die Gear-VR-Brille für 99 Euro anstatt 448…
Android O Logo
Android O: Update-Liste

Unsere Android 8 Oreo Update Liste zeigt, welche Smartphones die neue Version erhalten. +++ Update: Android 8.1 für Nokia 8. +++
Galaxy S9 Ankündigung
Samsung-Flaggschiff 2018

Noch wenige Wochen, dann wird das Galaxy S9 enthüllt. Das Unpacked-Event steigt am 25. Februar und kann im Livestream mitverfolgt werden.
Galaxy S9 Ankündigung
Samsungs Smartphone-Flaggschiff

Knapp einen Monat vor der offiziellen Unpacked-Enthüllung des Samsung Galaxy S9 und S9+ gibt es Informationen zu den Preisen beider Smartphones.
Samsung Galaxy S9 Teaser
Samsung-Flaggschiff 2018

Ein Nutzer der Plattform Reddit will das S9 eine Woche vor Enthüllung bereits in Händen gehalten haben. Wie glaubwürdig sind die Eindrücke?
Alle Testberichte
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Teufel Real Blu seitlich Kopfhörer Noise Cancelling
Kabelloser Kopfhörer
Der Teufel Real Blu bietet erstaunlich viele Funktionen für 170 Euro. Überzeugt auch der Klang des kabellosen Kopfhörers im Test?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.