MWC 2018

Alcatel 5: Alcatel zeigt neues Mittelklasse-Smartphone

Das Alcatel 5 wartet mit 18:9-Display, Unibody-Gehäuse und Weitwinkel-Objektiv auf. Die Preisempfehlung des Mittelklasse-Smartphones liegt bei 230 Euro.

Alcatel 5

© Alcatel

Alcatel 5 in Metallic Gold: Das Smartphone soll 230 Euro kosten.

Alcatel 5 - so heißt das neue Top-Modell von Alcatel. Das noch mit Android 7.0 Nougat ausgestattete Gerät bietet mit 5,7-Zoll-HD-IPS-Display im modernen 18:9-Format viel Bild und einen sehr schlanken Rahmen. Auf der Rückseite des Gerätes findet sich eine 12-Megapixel-Kamera, deren Bild auf 16 Megapixel hochgerechnet wird. Ihr steht ein Dual-Tone-Blitz zur Seite, den man zum Beispiel verbaut, um Hauttöne präziser abbilden zu können. Frontseitig gibt es gleich zwei Kameras: ein 13-Megapixel- sowie ein 5-Megapixel-Modell, wobei letzteres mit seiner Weitwinkelfunktion (120 Grad) besonders hübsche Selfies schießen soll. Seine Leistung zieht das Alcatel 5 aus einem Mediatek MTK6750 System on a Chip (SoC), der unter anderem eine 8-Kern-CPU (4 Cortex A53 mit 1,5 GHz und 4 Cortex A53 mit 1,0 GHz) und drei Gigabyte RAM mitbringt. 

Von 32 Gigabyte Speicherplatz stehen Ihnen effektiv 23 zur Verfügung. Der Speicherplatz lässt sich per Micro-SD-Karte um bis zu 128 Gigabyte erweitern. Der Akku des Alcatel 5 fällt mit einer Speicherkapazität von 3.000 mAh eher durchschnittlich aus. Aufladen können Sie das Gerät über seinen USB-C-Anschluss. LTE beherrscht das Alcatel nach Cat 4 mit bis zu 150 Megabit/s im Downstream. Die in Deutschland wichtigen LTE-Bänder 3, 7 und 20 werden unterstützt. Das 144 Gramm schwere Dual-SIM-Gerät lässt sich per Fingerabdrucksensor (an der Rückseite) oder mit der Gesichtserkennung Face Key entsperren und bringt auch noch einen Kopfhöreranschluss mit. Es ist in den Farben Schwarz- beziehungsweise Goldmetallic zur unverbindlichen Preisempfehlung von 229,99 Euro ab sofort erhältlich.

Mehr zum Thema

Alcatel Idol 4 Pro
Mobile World Congress 2017

Alcatel hat nun auch ein hochwertiges Smartphone für Windows-Anhänger im Programm. Mit dem Idol 4 Pro hat man sich bei Alcatel von Android…
Alcatel Pixi 4
Android-Smartphone kaufen

Smartphone mit Android 6: Ab dem 1. April gibt es bei Aldi das Alcatel Pixi 4 inklusive 10 Euro Aldi-Talk-Guthaben zum Preis von 49,99 Euro.
Alcatel 1X
MWC 2018

Mit dem Modell 1X hat Alcatel ein Smartphone mit 18:9-Display für unter 100 Euro vorgestellt. Welche Features bietet das günstige Smartphone?
Alcatel 3V und 3X
MWC 2018

Auf dem MWC präsentiert Alcatel drei Modelle der 3er-Serie mit günstigen Preisen und 18:9-Display. Mit zur Ausstattung gehört auch Android 8.
Asus Zenfone 5
MWC 2018

Asus zeigt neue Smartphones auf dem MWC. Zenfone 5 und 5Z sehen dem iPhone X verblüffend ähnlich, bewegen sich aber in einer anderen Preisklasse.
Alle Testberichte
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.