Schnäppchen-Check

Alcatel 3C für 100 Euro bei Aldi – lohnt sich das Angebot?

Aldi hat ab Donnerstag das Einsteiger-Smartphone Alcatel 3C im Angebot. Lohnt sich der Kauf? Wir machen den Schnäppchen-Check.

© Aldi Nord

Alcatel 3C bei Aldi Nord

Bei Aldi Nord sowie Aldi Süd ist ab Donnerstag, 30. August, das Einsteiger-Smartphone Alcatel 3C für knapp 100 Euro im Angebot. Es kommt mit einem ALDI Talk Starter-Set inklusive 10 Euro Startguthaben. Wir haben das Angebot angeschaut und verraten, ob es sich lohnt, zuzugreifen.

Das Alcatel 3C ist Anfang des Jahres mit einer UVP von 130 Euro auf den Markt gekommen. Aldi bietet es jetzt für 99,99 Euro an. Dafür bekommt man ein 6 Zoll großes Display im modernen 18:9-Format mit einer relativ geringen Auflösung von 1.440x720 Pixel. Der verbaute Quad-Core-Prozessor MediaTek MT8321 gehört zur Einsteigerklasse und sollte einfache Alltagsaufgaben problemlos meistern. Aufwändige Apps und Spiele sollte man ihm aber nicht unbedingt zumuten. Das gilt ebenso für den gering bemessenen Arbeitsspeicher von 1 GB. Der interne Speicher umfasst 16 GB und lässt sich um bis zu 128 GB erweitern.

Die Hauptkamera knipst Bilder mit 8 Megapixeln und verfügt über einen Blitz und Autofokus, die Frontkamera löst mit 5 MP auf. Viel mehr als Schnappschuss-Qualität sollte man in dieser Preisklasse aber nicht erwarten. Der Akku dürfte mit 3.000 mAh ausreichend bemessen sein. Anschluss findet das Alcatel 3C über MicroUSB, auch ein Klinkenanschluss für den mitgelieferten Kopfhörer ist vorhanden. Drahtlose Daten empfängt das Smartphone über Bluetooth 4.2 und WLAN b/g/n. Das schnelle ac-WLAN fehlt, LTE ist ebenfalls nicht an Bord.

Als Betriebssystem kommt das zwei Jahre alte Android 7 zum Einsatz, ein Update auf eine aktuellere Version ist unwahrscheinlich. Wer auf ein aktuelles Betriebssystem wert legt, sollte eher nach einem Gerät mit Android One Ausschau halten, das regelmäßige Updates erhält. Für knapp über 100 Euro ist etwa das Nokia 3 erhältlich.

Das Alcatel 3C ist bei Online-Händlern vereinzelt schon ab 90 Euro erhältlich, so dass es sich beim Aldi-Angebot nicht um ein exklusives Schnäppchen handelt. Technisch bietet das Alcatel 3C, was man von einem 100-Euro-Smartphone erwarten kann. Was das veraltete Betriebssystem angeht, gäbe es mit Android One oder auch dem ressourcenschonenden Android Go mittlerweile aber bessere Alternativen.

Mehr zum Thema

Aldi-Angebot im Schnäppchen-Check

Warum das Alcatel-Smartphone mit 5,5-Zoll-Display und Android 5.0 ein echter Geheimtipp ist.
Android-Smartphone kaufen

Smartphone mit Android 6: Ab dem 1. April gibt es bei Aldi das Alcatel Pixi 4 inklusive 10 Euro Aldi-Talk-Guthaben zum Preis von 49,99 Euro.
Günstiges Android-Smartphone

Aldi bietet aktuell das Alcatel Pixi 4 (4043D) für 49,99 Euro an. Lesen Sie hier alles zur Ausstattung des Billig-Smartphones.
Aktuelle Top-Deals

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.
Cyber Monday Week

Das Galaxy A51 gibt es zum Cyber Monday 2020 für unter 220 Euro. Lohnt sich der Deal für das Samsung Mittelklasse-Handy? Hier unser Check.