Lieber nackt als ohne Handy?

Amazon-Umfrage: Wie Technik unser Reiseverhalten beeinflusst

Im Urlaub auf das Smartphone verzichten? Oder doch lieber auf die Badehose? Eine Umfrage zeigt, wie Technik unser Reiseverhalten beeinflusst.

© 2017 Amazon.com Inc

Auf das Smartphone im Urlaub verzichten? Nein, Danke!

Wie beeinflusst die heutige Technik unser Reiseverhalten? „Lieber nackt als ohne Smartphone“ – so lautet die Überschrift einer Umfrage von YouGov Deutschland, die sich im Auftrag von Amazons Streaming-Services Prime Video und Amazon Music mit den Urlaubs-Gewohnheiten der Deutschen im digitalen Zeitalter beschäftigt.

Neben den 36 Prozent der Befragten, die ihren Urlaub lieber zuhause verbringen, und den 6 Prozent unentschlossenen, blieben 58 Prozent Reisewütige übrig. Diese gewährten im Rahmen der Studie interessante Einblicke in ihr Reiseverhalten.

So zeigte die Befragung, dass bei 52 Prozent der Urlauber das Smartphone auf der Packliste ganz oben steht. Sogar Badehose und Sonnencreme liegen mit 50 beziehungsweise 46 Prozent knapp dahinter. Um nicht auf das Handy verzichten zu müssen, würden demnach mehr als die Hälfte nackt und mit Sonnenbrand am Strand liegen.

Lesetipp: So smart lässt es sich auf Reisen wohnen

Zudem würden 28 Prozent lieber auf den Reiseführer verzichten, als auf heruntergeladene Lieder, Filme und Serien. Hierfür werden gerne Playlists und Watchlists erstellt.

Auch diese Thematik wurde innerhalb der Studie behandelt. Dabei stellte sich heraus, dass die Deutschen gerne Kompromisse eingehen: 50 Prozent der Befragten entscheiden gemeinsam mit dem Partner, welche Lieder auf der Autofahrt gehört werden. Außerdem überraschend: Playlists und Watchlists für den Urlaub werden von 51 Prozent eine Woche vor der Abreise zusammengestellt.

Mehr zum Thema

Smartphone-Schnäppchen

Das Galaxy S10e von 2019 ist deutlich unter der 500-Euro-Marke im Angebot. Alle Infos zu derzeitigen Angeboten auf Amazon und mehr.
Prozessor, Display, Speicher und Kamera

Aldi verkauft ab 29. April wieder das Galaxy A10. Der Preis liegt bei 119 Euro. Im Preisvergleich steht schnell fest, ob sich das Smartphone lohnt.
Studie zum Rückkauf-Wert

Wer sein Smartphone verkaufen will, erlebt oft eine Enttäuschung beim Blick auf den Preis. Diese Smartphones verlieren besonders schnell an Wert.
Schnäppchen-Check

Das Samsung Galaxy M31 ist bei Amazon für 229 Euro im Angebot. Handelt es sich um ein Schnäppchen? Wir vergleichen die Preise.
Sommerangebote Smartphones

Von High-End-Smartphone bis Einsteiger-Modell: Amazon hat Oppo-Geräte als Sommerangebot reduziert. Diese Geräte gibt's zu diesen Preisen.