Datenklau

Google Play Store: Fünf Apps mit Dropper-Malware entdeckt

Im Google Play Store wurden erneut fünf Android-Apps entdeckt, die anstelle von nützlichen Funktionen an die Bankdaten ihrer Opfer gelangen wollen.

News
VG Wort Pixel
Smartphone Malware Trojaner
Im Play Store sind wieder Malware-Apps aufgetaucht.
© Yingyaipumi / stock.adobe.com

Der Google Play Store ist als vermeintlich sichere Anlaufstelle für Android-Apps nicht nur das beliebteste Portal zum Download für Anwendungen aller Art, sondern ist durch seine Popularität auch eine Zielscheibe für Betrüger. Wie die Sicherheitsforscher von ThreatFabric herausfanden, sind im Play Store erneut fünf Apps aufgetaucht, die sich als nützliche Anwendung tarnen, stattdessen aber Online-Banking-Daten des Nutzers stehlen.

Bei den kompromittierten Apps handelt es sich um "Codice Fiscale 2022", "File Manager Small, Lite", "My Finances Tracker", "RecoverFiles" sowie "Zetter Authenticator". Die Anwendungen wurden mittlerweile vom Google Play Store entfernt; Nutzern, die die Applikationen heruntergeladen haben, wird dringend empfohlen, diese zu löschen und alle Log-in-Daten auf Kompromittierung zu überprüfen.

Die infizierten Apps arbeiten als sogenannte Dropper-Malware. Konkret handelt es sich dabei um die Malware-Familien "Sharkbot" sowie "Vultur", die die beworbenen Features der jeweiligen Anwendung für eine Weile tatsächlich ausführen, dabei jedoch eine Hintertür einbauen können, wenn der Nutzer die unscheinbar wirkenden Berechtigungen für die App freigibt.

Über diese Hintertür lässt sich im Anschluss deutlich gefährliche Malware installieren, die es primär zur Aufgabe hat, hinterlegte sensible Daten wie Passwörter zum Online-Banking zu ergattern, mithilfe derer in der Folge ein erheblicher Schaden entstehen kann.

Einen zu 100 Prozent zuverlässigen Schutz gegen solche Malware gibt es nicht. Grundsätzlich sollten Nutzer vor dem Download von Apps deren Quelle und Echtheit überprüfen und die Bewertungen aufmerksam lesen oder sich vorher nach App-Empfehlungen seriöser Quellen erkundigen - etwa in unserer großen Vergleichs-Übersicht zu Android- und iOS-Apps aller Art.

Smartphone Virus

Tipps zur Sicherheit

Malware auf dem Smartphone - was tun?

Unerwünschte Werbung, Trojaner und Viren: Malware macht sich längst auch auf dem Smartphone breit. So werden Sie die Schadprogramme wieder los.

14.11.2022 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Google Play Store App Icon auf Smartphone

Datenschutz

Google Play Store: Android-Apps sammelten Nutzerdaten für…

Mehrere Apps für Android, die über den Google Play Store zum Download bereit standen, stehen unter Verdacht, Nutzerdaten an US-Behörden weitergeleitet…

Malware auf dem Smartphone

Schadprogramme

Joker-Malware im Play Store: Vier Android-Apps betroffen

Im Google Play Store reibt erneut die Malware "Joker" ihr Unwesen. Vier Apps sollen aktuell von der Schadsoftware betroffen und bereits mehr als…

Trojaner im Netz

Android-Malware

Google Play Store: „Harly“-Trojaner mit mehr als 4,8…

Im Google Play Store treibt erneut ein Virus sein Unwesen. Der „Harly“ getaufte Trojaner wurde laut den Sicherheitsexperten von Kaspersky bereits…

Android Malware - Sicherheit (Symbolbild)

Clicker-Malware

Google Play Store: 16 Betrugs-Apps mit Millionen Downloads

Als nützliche Apps getarnte Clicker-Malware hat in den vergangenen Monaten im Google Play Store ihr Unwesen getrieben. Diese soll millionenfach…

smishing-hack-smartphone

Android-Malware

Phishing-Apps mit einer Million Downloads im Google Play…

Der Google Play Store ist erneut von vier infizierten Apps betroffen, die wohl mehr als eine Million mal heruntergeladen wurden. Betroffene Nutzer…