iPhone-Drosselung

Apple erstattet Kosten für iPhone-Akkutausch

Seit einigen Monaten bietet Apple den Akkutausch beim iPhone vergünstigt an. Kunden, die zuvor noch den vollen Preis für die Reparatur bezahlt haben, können jetzt von Apple die Kosten erstattet bekommen.

Apple iPhone 6

© Apple

Wer den Akku bei seinem iPhone kostenpflichtig ausgetauscht hat, könnte jetzt Geld zurück bekommen.

Ende letzten Jahres wurde Kritik an Apple laut, nachdem bekannt wurde, dass der Konzern die Leistung von iPhones mit schwachem Akku drosselt. Seit einigen Monaten bietet Apple nun den Akkutausch bei davon betroffenen Modellen zum vergünstigten Preis von 29 Euro an. Kunden, die Ihren Akku außerhalb der Garantie zum regulären Preis ausgetauscht haben, erhalten jetzt unter Umständen die Differenz von Apple erstattet. Das kündigt Apple in einem Service-Dokument an.

Kunden, die ihren Akku zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 28. Dezember 2017 austauschen ließen und dabei für den Akkutausch außerhalb der Garantie die Reparaturkosten von 89 Euro bezahlt haben, erhalten von Apple eine Gutschrift über 60 Euro. Voraussetzung ist, dass es sich bei dem Gerät um ein iPhone 6 oder neuer handelt und der Akku bei einer autorisierten Servicestelle ausgetauscht wurde. Das schließt neben Apple Stores und Apple-Reparaturzentren auch autorisierte Apple Service Provider mit ein.

Lesetipp: So deaktivieren Sie die iPhone-Akku-Drosselung

Die Gutschrift erfolgt in Form einer Überweisung oder wird auf die Kreditkarte gebucht, die für die Bezahlung benutzt wurde. Apple will alle qualifizierten Kunden zwischen dem 23. Mai 2018 und dem 27. Juli 2018 über die Gutschrift und die Abwicklung der Rückzahlung per E-Mail informieren. Kunden, die zum 1. August 2018 keine entsprechende Information bekommen haben, sollen sich bei Apple melden, wenn sie der Meinung sind, dass sie für die Gutschrift qualifiziert sind. Für Akkus, die innerhalb der Garantie ausgetauscht wurden, gilt die Aktion nicht.

Mehr zum Thema

Apple iPhone X
iOS-Smartphone

Zunehmend beschweren sich Nutzer eines iPhone X über bruchanfällige Kamera-Linsen. Statt einem Sturz soll das Wetter für Brüche im Glas sorgen.
iPhone X Kamera
Apple-Smartphone

Das iPhone X setzt bereits auf OLED-Technologie. 2019 könnten alle Apple-Smartphones damit ausgestattet sein. Sind die Zeiten von LCD beim iPhone…
iOS 12 AR-Funktionen
WWDC 2018

Apple hat auf der Entwicklerkonferenz WWDC eine erste Vorschau auf iOS 12 gegeben. Das erwartet uns im neuen Apple-Betriebssystem.
Das Original-Apple-Lightning-USB-Kabel
Apple-Smartphone

Kein Lightning-Anschluss mehr für iPhone und iPad? Im kommenden Jahr soll Apple USB-Typ-C nutzen, das besagen aktuelle Gerüchte.
Apple iPhone SE
Gerüchte zum Apple-iPhone

Das iPhone SE 2 Display soll 4 Zoll groß sein, doch Apple bestellt beim Zulieferer Hüllen ab 5,8 Zoll. Verschiebt sich der Release oder wird das SE 2…
Alle Testberichte
Sony WH-1000XM2
Adaptive-Noise-Cancelling-Kopfhörer
73,0%
Die Over-Ear-Kopfhörer von Sony punkten mit gutem adaptivem Noise-Cancelling. Die Bedienung bietet per App viele…
Apple iPad 2018 mit Apple Pencil
Günstiges iPad mit Apple Pencil
79,0%
Während das iPad Pro höchsten Ansprüchen genügt, repräsentiert das iPad 2018 ein Tablet für jedermann. Im Fokus stehen…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.