IFA 2019

Welche Nokia-Smartphones bringt HMD auf die IFA?

Erstmals wird der Mobiltelefon-Hersteller HMD Global auf der IFA in Berlin vertreten sein. Über die Nokia-Modelle, die das Unternehmen ab 5. September 2019 präsentieren wird, ist noch wenig bekannt. Das erwarten wir vom Messe-Auftritt.

© WEKA Media Publishing GmbH

Völlig abwesegend war die Marke Nokia auf der IFA in den vergangenen Jahren nicht, hier ein Foto vom Messeaufbau 2018.

HMD Global wird in diesem Jahr erstmals auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin mit einem eigenen Messestand vertreten sein. Dies hat Chief Product Officer Juho Sarvikas auf Twitter voller Stolz und Vorfreude angekündigt.

Zu den Inhalten, die das Unternehmen im Rahmen der IFA 2019 vorstellen wird, gibt es bislang keine offiziellen Angaben. Lediglich der Zeitpunkt für die Präsentation von HMD-Neuheiten geht aus dem Bild hervor, das dem Tweet (siehe unten) angefügt ist: 5. September 2019, 16 Uhr.

Mehr lesen: Das steckt hinter dem Nokia-Comeback

Das kleine Nokia-Logo, das auf dem Foto unten rechts zu sehen ist, verrät, dass die Messebesucher neue Nokia-Smartphones zu Gesicht bekommen werden.

Hierbei könnte es sich um die Modelle Nokia 6.2, Nokia 7.2 und Nokia 8.2 handeln. Die Produktion dieser Mobilfunkgeräte ist bereits seit einiger Zeit bekannt, teils werden die Produkte noch für dieses Jahr erwartet. Eine Vorstellung auf der IFA ist daher durchaus wahrscheinlich.

Nicht auszuschließen ist zudem, dass es neue Informationen zum Triple-Kamera-Phone Nokia 5.2 geben wird, während das gerüchteweise aufs vierte Quartal verschobene 5G-Premium-Modell Nokia 9.1 wohl noch einige Zeit auf sich warten lassen wird.

Juho Sarvikas auf Twitter

Mehr lesen

Mittelklasse Smartphone

83,6%
Nokias Comeback nimmt weiter Formen an. Das 8.1 zählt zu den raren Android-One-Vertretern der gehobenen Mittelklasse. Im…

Mehr zum Thema

MWC 2018

Mit dem Nokia 7 Plus bringt HMD Global ein Mittelklasse-Phablet mit auffälligen Kupferakzenten auf den Markt - diesmal auch nach Deutschland.
MWC 2018

Viele hatten anlässlich des Mobile World Congress mit dem Nokia 9 als neuem Top-Smartphone gerechnet. Stattdessen gibt es nun das Nokia 8 Sirocco.
Einsteiger-Smartphones

Nokia 5.1, Nokia 3.1 und Nokia 2.1 kommen mit aktuellem Android und sollen eine deutlich schnellere Performance als ihre Vorgänger liefern.
Gerücht

HMD Global arbeitet derzeit wohl am Nokia 9. Gerüchte lassen vermuten, dass es schon ab August verfügar sein könnte - mitsamt Fingerabdrucksensor im…
Neues Smartphone

Nokia wird am 21. August ein neues Smartphone vorstellen. Die Chancen stehen gut, dass es sich dabei um das neue Flaggschiff Nokia 9 handeln könnte.