Update für das Zeitlimit

WhatsApp: Nachrichten löschen innerhalb von zwei Tagen

WhatsApp Nachrichten für andere in einem Chat löschen: Das war bislang nur innerhalb einer Stunde möglich. Das Zeitlimit hat sich nun verlängert.

News
VG Wort Pixel
whatsapp logo
Das Löschen von Nachrichten in Chats ist bis zu zwei Tage möglich.
© Whatsapp

Eine Nachricht ist bei WhatsApp schnell verschickt. Wenn der Nutzer einen Fehler hat oder die Nachricht versehentlich an den falschen Kontakt gesendet hat, gibt es die Möglichkeit die Message für andere zu löschen. Doch dabei gibt es ein begrenztes Zeitlimit, das bislang sehr sportlich war. Wurde die Meldung nicht innerhalb einer Stunde gelöscht, war sie für andere dauerhaft im Chat sichtbar.

Bereits im Februar hat WABetaInfo bekannt gegeben, dass in der Beta-Version getestet wurde, wie Nachrichten bei WhatsApp in Zukunft leichter gelöscht werden können. Nicht nur für einzelne Chats sollen neue Features gelten, sondern auch für die Nachrichten in Gruppen.

WhatsApp Nachrichten löschen soll länger möglich sein

War das Zeitlimit bislang auf eine Stunde begrenzt, können WhatsApp Nutzer ab sofort in einem einzelnen Chat ihre Nachricht innerhalb von etwas mehr als zwei Tagen für sich selbst und auch die anderen zu löschen. In Gruppenchats soll die Zeitbegrenzung sogar ganz aufgehoben sein.

Die Info, dass die Nachricht gelöscht wurde, soll jedoch weiterhin im Chat sichtbar sein. Umfragen zufolge wünschen sich zahlreiche Nutzer, dass es auch hier ein Update gibt, damit das Löschen einer Nachricht beim Empfänger gar nicht mehr angezeigt wird.

Insgesamt hat Meta-Gründer Mark Zuckerberg neue Features für mehr Privatsphäre angekündigt. So sollen beispielsweise in Gruppenchats keine Benachrichtigungen mehr für alle sichtbar sein, wenn ein Teilnehmer die Gruppe verlässt. Oder auch für die Einmal-Fotos bei WhatsApp soll in Zukunft mehr Privatsphäre gewährleistet werden. So sollen Screenhots beispielsweise nicht mehr möglich sein, wenn ein Einmal-Foto versendet wird. Wann Meta die neuen Features für WhatsApp einführt, ist allerdings noch nicht bekannt.

Whatsapp Logo dunkel

Nachträglich löschen in Whatsapp

Whatsapp-Nachrichten löschen: Für alle oder für sich selbst

Auch nach dem Versenden lassen sich Whatsapp-Nachrichten löschen. Dabei können diese für alle oder nur für sich selbst gelöscht werden.

9.8.2022 von Jessica Oldenburger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

WhatsApp: Tipps für Einsteiger & Profis

Wie Kriminelle ältere Menschen um ihr Geld bringen

Enkeltrickbetrug: Kriminelle versuchen es erneut über…

"Hallo Oma, ich brauche Geld." Unter anderem mit dieser Aussage versuchen Kriminelle an das Geld von älteren Menschen zu kommen. Auch WhatsApp wurde…

wa-reaktion

Neues Feature für Messenger geplant

WhatsApp: Reaktion für Nachrichten soll eingeführt werden

WhatsApp soll bald eine Reaktion auf Nachrichten einführen, wie sich in der neuen Beta Version zeigt. Nach dem Feature-Test für Android folgte nun…

WhatsApp-Logo

Achtung Schadsoftware

Falsches DM-Gewinnspiel bei WhatsApp im Umlauf

Aktuell ist im Messenger-Dienst WhatsApp ein Gewinnspiel im Umlauf, bei dem DM "Frohe Weihnachten" wünscht. Dahinter versteckt sich jedoch ein…

Whatsapp

Neue Optionen

WhatsApp: Nachrichten können schneller gelöscht werden

Beim Messenger-Dienst WhatsApp ließen sich Nachrichten bislang nach sieben Tagen automatisch löschen – mit einem neuen Update kommen nun mehr Optionen…

WhatsApp-Fotobuch

69.000 Accounts von Sicherheitslücke betroffen

WhatsApp Fotobuch: Daten und Chats landen ungeschützt im…

Der Anbieter Zapptales erstellt Fotobücher aus WhatsApp-Chats. Ein Bug in der Desktop-Software ermöglichte nun jedoch Hackern, auf die hochgeladenen…