"Für alle löschen"-Option wird ausgerollt

Whatsapp: 7 Minuten Zeit, um peinliche Nachrichten zu löschen

Endlich können Whatsapp-Nutzer Nachrichten für alle Chat-Teilnehmer löschen. Wie verraten, wie das neue Feature in der iOS- und Android-App funktioniert.

Whatsapp Nachricht löschen für alle

© Whatsapp / lovemask - fotolia.com / Montage: connect

Whatsapp-Nutzer können endlich versehentlich falsch verschickte Nachrichten auch beim Empfänger löschen.

"Ups, falscher Chat!" Es ist wohl jedem Whatsapp-Nutzer schon einmal passiert, dass er aus Versehen eine Nachricht verschickt - und es Sekundenbruchteile später bereits bereut. Egal wie peinlich der Vorfall war, bisher gab es in Whatsapp keine Möglichkeit, solch eine Nachricht zu löschen. Denn die "Löschen"-Funktion entfernte die Nachricht nur auf dem eigenen Gerät - nicht jedoch bei den Empfängern.

Das ändert sich nun mit der neuen "Für alle löschen"-Option, die Whatsapp ab sofort an alle Nutzer der iOS-, Android- und Windows-Phone-Apps ausrollt. Mit ihr können fehlerhafte oder falsch adressierte Nachrichten endlich zurückgezogen und für alle Chat-Teilnehmer entfernt werden. Statt der ursprünglichen Nachricht wird den Empfängern dann nur noch die Meldung "Diese Nachricht wurde gelöscht" angezeigt.

Whatsapp-Nachricht löschen - so geht's

Um die "Für alle löschen"-Funktion in Whatsapp zu nutzen, gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie in Whatsapp den Chat mit der zu löschenden Nachricht, tippen Sie diese an und halten Sie den Finger gedrückt. Im nun erscheinenden Menü wählen Sie den Löschen-Button (Mülleimer) und dort die Option "Für alle löschen". Fertig!

Nur 7 Minuten Zeit

Einige Einschränkungen der Funktion sollten Whatsapp-Nutzer jedoch beachten. Zuallererst steht die "Für alle löschen"-Funktion nicht unbegrenzt zur Verfügung, sondern nur innerhalb der ersten sieben Minuten nach Versand der Nachricht. Nutzer können also falsche Nachrichten korrigieren aber nicht nachträglich Chat-Verläufe manipulieren.

Weiterhin macht Whatsapp darauf aufmerksam, dass das Feature nur ab der neuesten App-Version unterstützt wird. Bei Nutzern älterer Whatsapp-Versionen bleibt die vermeintlich gelöschte Nachricht im Speicher. Eine Benachrichtigung, ob die Nachricht bei allen Empfängern erfolgreich gelöscht werden konnte, gibt es nicht. Die würde aber auch wenig Sinn machen, denn natürlich können die Empfänger die Nachricht sehen (und evtl. Screenshots erstellen), bevor sie gelöscht wird.

Rollout an alle Nutzer dauert

Bis das neue Whatsapp-Feature den Weg zu allen Nutzern gefunden hat, können durchaus mehrere Wochen ins Land ziehen. Während das Blog Wabetainfo bereits erste Screenshots zeigen kann, ist das Feature auf unseren Test-Smartphones in der Redaktion trotz installierter Beta-Version aktuell noch nicht verfügbar. Dafür hat die vor wenigen Wochen angekündigte "Live Standort teilen"-Funktion endlich den Weg zu uns gefunden.

WhatsApp-Tipps: Die Top 5 Regeln für den Messenger

Quelle: connect
Kleiner WhatsApp-Knigge: Das sollten Sie beachten!

Mehr zum Thema

WhatsApp Gruppenchat
Server-Schwachstelle

Ein Forscherteam aus Bochum hat herausgefunden, dass in WhatsApp Sicherheitslücken für Gruppenchats bestehen. Facebook wiegelt ab.
Whatsapp GIF-Suche
Messenger

Whatsapp schraubt weiter an der GIF-Funktion. Bereits das nächste Update der Android-App könnte praktische Verbesserungen bringen.
WhatsApp Sprachnachricht vor Versenden anhören
Messenger-App

In der jüngsten WhatsApp-Version wird ein beliebtes Feature in seiner Funktionsweise erweitert.
Whatsapp Update Gruppen Funktionen
Neue Version der Android- und iOS-App

Großes Update für Whatsapp: Der Messenger überarbeitet seine Gruppen und ergänzt viele neue Features. Hier die Änderungen im Überblick.
whatsapp verdaechtiger link schutz
Update der Android Beta

Für die Android Beta von Whatsapp wurde ein Update veröffentlicht. Mit dabei ist eine Funktion, die Nutzer vor gefährlichen Links warnen soll.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.