Videokonferenzen und mehr

Whatsapp-Update: Jetzt mit maximal 8 Teilnehmern für Gruppenanrufe

Whatsapp erweitert seine App um ein wichtiges Feature. Nun können acht statt vier Teilnehmer gleichzeitig einen Gruppenchat oder Videoanruf starten.

© Whatsapp

In Whatsapp sind Videokonferenzen und Gruppenanrufe bisher mit bis zu vier Teilnehmern möglich.

Whatsapp rollt nun das Update aus, mit dem mehr Menschen gleichzeitig zusammen Gruppenchats und Videoanrufe nutzen können. Statt wie zuvor vier sind nun maximal acht Teilnehmer zulässig. Die entsprechende Version verlässt aktuell den Test-Status und wird alsbald zum Download über App Store oder Play Store zur Verfügung stehen. Konkret warten Sie auf Version 2.20.50.25 auf iOS- und 2.20.133 auf Android-Geräten.

Originalmeldung vom 20.04.2020

Nachdem Ende Februar für alle Nutzer von Whatsapp die Veröffentlichung des Dark Mode kam, arbeitete Whatsapp fleißig weiter an neuen Funktionen, um die App stetig zu verbessern.

Im aktuellen Beta-Update 2.20.50 von Whatsapp sollen neue Funktionen und Verbesserungen verfügbar sein, wie wabetainfo.com herausgefunden hat.

Es wird eine Erweiterung der Teilnehmerzahl für Sprach- und Videogruppengespräche geben. Bisher war es möglich, Gruppengespräche über Whatsapp mit bis zu 4 Teilnehmern zu führen.

Durch die Corona-Krise verwenden immer mehr Benutzer Gruppengespräche. Vermutlich beschloss Whatsapp deshalb das Teilnehmervolumen zu erweitern, um Gespräche mit mehr Teilnehmern ermöglichen zu können.

Wie hoch das neue Limit sein wird, ist noch nicht offiziell. Es wird wohl eine gerade Zahl (6, 8, 10, ...) werden, das steht fest. Wie weit nach oben Whatsapp das Limit setzt, bleibt abzuwarten.

Schon vorher hat Whatsapp ein Update für einfachere Gruppenchats und Videoanrufe veröffentlicht. Wir berichten in einer separaten Meldung.

Wer schon jetzt Videokonferenzen mit mehr als vier Teilnehmern nutzen möchte, findet auf pc-magazin.de Programme für kostenlose Videokonferenzen.

Mehr lesen

Reaktion auf Corona-Krise

Videokonferenzen und Gruppenanrufe werden in der Corona-Krise stark genutzt. Whatsapp hat nun reagiert und vereinfacht den Start dieser Anrufe.

Mehr zum Thema

Texte formatieren in WhatsApp

WhatsApp-Nachrichten können Sie auch mit Fettschrift, Kursivschrift und Durchstreichungen gestalten. Wir zeigen, wie das geht.
Aktuelle Angebote im Apple App Store

Spiele und Apps für iPhone und iPad: Diese iOS-Apps gibt es heute kostenlos oder reduziert. Wir listen die besten Deals im Apple App Store auf.
Fehler im SDK war die Ursache

Ein Fehler im iOS SDK von Facebook ließ auf dem iPhone Spotify, Tinder, Pinterest und andere beliebte Apps abstürzen. Was zur Ursache bekannt ist.
Stalking-App im Stil von Dasta

Mit WhatsLog klettert wieder eine App in den App-Store-Charts nach oben, die den Status von Whatsapp-Nutzern aufzeichnet. Wie Sie sich schützen.
CarKey, Health-Updates und mehr

Apple hat iOS 13.6 sowie Updates für iPad, Apple Watch und weitere Geräte veröffentlicht. Eine neue Funktionen war eigentlich erst für iOS 14 geplant.