Handys mit doppeltem Empfangsteil

Dual-SIM-Karten richtig nutzen

12.1.2018 von Michael Peuckert

Immer mehr Hersteller setzen auf Smartphone-Modelle mit doppeltem Empfangsteil, kurz Dual-SIM. Wie erklären, wie Sie von zwei SIM-Karten profitieren.

ca. 1:10 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Dual-SIM-Karten richtig nutzen
  2. Wozu brauche ich zwei SIM-Karten?
  3. Das sollten Sie über SIM-Karten wissen
  4. Die Elite der Dual-SIM-Smartphones
Dual-SIM-Anwendungen
Wer ein Smartphone mit Dual-SIM besitzt kann in verschiedenen Situationen sehr davon profitieren.
© Maridav/ Shutterstock

Lange Zeit fristeten Dual-SIM-Smartphones hierzulande ein Nischendasein. Keiner der namhaften Hersteller wollte Modelle, die zwei SIM-Karten aufnehmen und verwalten können, in sein Deutschland-Portfolio aufnehmen – obwohl es für den asiatischen Markt oft entsprechende Varianten gab. Dort ist dieses Feature ein absolutes Muss und ein Mobiltelefon ohne Dual-SIM-Funktion, mit Ausnahme der Apple- Smartphones, praktisch unverkäuflich.

Bei uns sieht das anders aus, was bei genauerer Betrachtung auch keine große Überraschung ist. Denn die starken Netzbetreiber in Deutschland hatten und haben keinerlei Interesse, sich günstige Konkurrenz in Form von Discounter- Tarifen ins oftmals subventionierte Smartphone zu holen.

Doch die Zeiten haben sich geändert, vor allem dank der aufstrebenden und starken chinesischen Smartphones von Huawei mit seiner Tochtermarke Honor, die eine hohe Marktdurchdringung besitzen und auch durch die Bank bei den Netzbetreibern gelistet sind – obwohl bei ihnen die Dual-SIM-Funktion oftmals zum Standard gehört.

Verschlafen manche Hersteller einen Trend? 

Auch bei den Nutzern sind die Vorzüge inzwischen angekommen. Sei es, um private und geschäftliche Gespräche mit nur einem Gerät zu führen oder im Urlaub eine spezielle Landes- SIM einzusetzen und so Geld zu sparen. Doch der Trend scheint noch nicht bei jedem Hersteller angekommen zu sein, denn etwa LG und Sony haben keinerlei Dual-SIMSmartphones im aktuellen Angebot. Samsung hat dagegen massiv nachgebessert und bietet bei seinen Einsteiger- sowie High-End-Modellen entsprechende Versionen an.

Bei anderen aufstrebenden Herstellern wie der spanischen BQ, der französischen Wiko sowie Lenovo und Asus ist das duale SIM-System oftmals standardmäßig an Bord. Was beim Umgang mit Dual-SIM zu beachten ist und welche Smartphone-Modelle besonders empfehlenswert sind, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Unboxing: Samsung Galaxy S8+

Quelle: connect
Packungsinhalt und Ausstattung des Samsung Galaxy S8+ im Unboxing-Video.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Smartphone im Urlaub

Tarife, Sicherheit, Datenverbrauch, Zubehör

15 Tipps: Urlaub mit dem Smartphone

Günstig telefonieren und surfen, Entertainment und erstklassige Urlaubsfotos - wir zeigen, wie Sie das Smartphone im Urlaub optimal nutzen können.

Smartphone Wasserschutz

Wasserschaden beim Smartphone

Smartphone vor Wasser schützen: Das sollten Sie beachten

Die häufigste Ursache für einen Totalschaden des Smartphones ist der Kontakt mit Wasser. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy vor Wasserschäden schützen.

Schutzfolie am Smartphone anbringen

Akkulaufzeit, Schutz vor Hitze & Co.

5 Tipps, um das Smartphone lange am Leben zu halten

Das Smartphone ist der wichtigste Begleiter im Alltag. Wie das Smartphone möglichst lange überlebt, verraten wir in fünf Tipps.

Smartphone-Reparatur

Kostenlose Reparatur oder Umtausch

Smartphone kaputt: Wann greifen Garantie oder…

Ihr Handy ist kaputt? Wir klären, wie Ihre Chancen auf eine kostenlose Reparatur oder ein Ersatzgerät stehen.

Oneplus 10T

Smartphones 2022: Leaks und Gerüchte

OnePlus 10T ohne Hasselblad-Kamera

Welche Smartphones sind für 2021 geplant? Wir sammeln alle Leaks und Gerüchte rund um die spannendsten Neuerungen von Google, Oppo, Vivo & Co.