Streamripping

Formate

21.6.2007 von Redaktion connect und Jan Spoenle

ca. 0:35 Min
Ratgeber
  1. Songs aus dem Web aufnehmen - so geht's
  2. Radiolover
  3. Winamp
  4. Tobit ClipInc
  5. Formate
  6. Rechtsfrage

Dateiformate für Musik gibt es viele - damit Sie diese Vielfalt nicht ins Schwitzen bringt, sagt Ihnen connect, was Sie beachten sollten:

Zunächst müssen Sie beim Streamripping die Frage klären, in welchem Format der Sender Ihrer Wahl sein Programm überträgt. Hier dominiert das Shoutcast-Format, das von allen vorgestellten Programmen problemlos verarbeitet wird. Die meisten öffentlich-rechtlichen Sender wie der SWR setzen allerdings auf Microsoft und senden WMA-Streams - hier können Winamp und Radiolover nicht mithalten, ClipInc dagegen schon. Eine andere Frage ist, in welchem Format die aufgenommenen Tracks abgespeichert werden sollen. Mit dem MP3-Codec fahren Sie am besten, denn er ist am weitesten verbreitet. Gute Alternativen sind WMA und das von iTunes verwendete, platzsparende AAC-Format mit der Dateiendung .m4a, das viele Musikhandys und alle iPods klaglos abspielen.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Cloudspeicher

Dropbox, Google Drive & Co.

26 Cloudspeicher im Vergleich

Ob Preis, Leistung oder Sicherheit: Bei Cloudspeichern gibt es gewaltige Unterschiede. Wir haben 26 Anbieter verglichen.

image.jpg

Heimvernetzung

Das kann der Streaming-Standard Miracast

Miracast soll die Android-Welt in Sachen Streaming vereinheitlichen. Wir stellen den Standard vor.

drucker, wlan, cloud

Cloud-Printing

Drucken aus der Cloud

Dokumente vom Smartphone oder Tablet an den Drucker schicken? Cloud Printing macht's möglich. Und es gibt noch mehr mobile Druckvarianten.

Smartphone-Diebstahl

Handy orten, SIM sperren, Daten löschen

Smartphone verloren - das können Sie tun

Was tun, wenn das Smartphone verloren geht? Wir verraten, wie Sie das Handy orten, die SIM sperren oder wichtige Daten fernlöschen können.

Mobile Payment

Apple Pay, Android Pay & Co.

Mobile Payment - Bezahlen mit dem Smartphone

Mobile Payment - das Bezahlen mit dem Smartphone - könnte nun tatsächlich kurz vor dem Durchbruch stehen. Nicht zuletzt dank Apple Pay und Googles…