Einstellungen und Befehle

Google Assistant: Wecker, Navigation, Suche und mehr

Google Assistant Tipps - WhatsApp & Route

© Screenshot WEKA / connect

Google Assistant Tipps - Route (links) & WhatsApp (rechts)

Wecker und Timer stellen

Sagen Sie: „OK Google, stelle für morgen einen Wecker auf 6 Uhr.“ Datum und Uhrzeit können Sie beliebig wählen. Sie können den Assistant auch fragen, wann Ihre nächste Weckzeit ist. Der Befehl: „Stelle einen Timer auf 6 Minuten“ ist übrigens perfekt für das Kochen der Frühstückseier geeignet. Auch die Zeit des Sonnenaufgangs können Sie erfragen: „Wann geht in München die Sonne auf?“

Öffnungszeiten

Sie möchten ungern zu einem Museum fahren, nur um festzustellen, dass es geschlossen hat? Mit einer Anfrage nach dem Muster „Öffnungszeiten des Deutschen Museums in München“ wissen Sie genau, in welcher Zeitspanne Sie Museen und andere Sehenswürdigkeiten besuchen können. Das Schema funktioniert auch bei Wertstoffhöfen, Supermärkten oder anderen Geschäften und öffentlichen Einrichtungen.

Übersetzer

Sie möchten in Spanien ein Bier bestellen, wissen aber nicht wie? Fragen Sie einfach Ihren Assistenten. Er stellt eine Verbindung zum Google Übersetzer her und liest Ihnen dann auch die Übersetzung Ihrer Frage vor – egal, ob Sie sich nun in Portugal, Frankreich, Russland oder China be- finden.

Routensuche

Verfahren? Lassen Sie sich von Google navigieren: Bei„Route nach Berlin“ wird der Assistant Ihr bevorzugtes Verkehrsmittel wählen. Dank seines Kurzzeitgedächtnisses kann er auch kontextbezogene Nachfragen wie „und mit dem Zug“ verstehen. Ortsbasierte Fragen wie: „Navigiere mich zum nächsten Italiener“ oder „Zeige mir Sehenswürdigkeiten in der Umgebung“ versteht die Software ebenfalls.

Google Assistant: 6 neue Stimmen

Quelle: Google
Google Sprachassistent bietet künftig neuen Stimmen an. Hier ein kurzes Sample.

Nachrichten diktieren 

 Gerade wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, ist diese Funktion sehr praktisch: „Schreibe eine WhatsApp-Nachricht an Papa.“ Danach diktieren Sie dem Assistant Ihren Nachrichtentext. Die Funktion können Sie auch auf SMS, E-Mails oder andere Messenger anwenden.

(Um-)Rechner

Wer keine Lust auf Kopfrechnen hat oder wem die Rechnung einfach zu komplex ist, der kann die Arbeit an den Google Assistant abtreten: „Wie lautet die Wurzel aus 47?“ oder „Wie viel sind 15 % von 35?“. Auch Umrechnungen von Währungen, Temperatur- oder Maßeinheiten nimmt einem der Assistant ab: „Wie viel sind 40 US-Dollar in Euro?“ oder „90 Grad Fahrenheit in Celsius?“ oder „Wie viel sind 5 Unzen in Gramm?“

Web- und Youtube-Suche

Googles Kernkompetenz ist natürlich das Abrufen von Informationen aus dem Netz. So können Sie zum Beispiel fragen „Wann ist das nächste Spiel der deutschen Nationalmannschaft?“ oder „Definiere Hypothese!“ fordern – und der Assistant wird für Sie nach der Antwort googeln. Sie können auch sagen: „Spiele einen Star-Wars-Trailer auf Youtube“. Oder dem Assistant eine Internetseite zurufen, die Sie auf dem Display sehen möchten: „OK Google, öffne www.connect.de.“

Flugsuche

Wenn Ihnen das Tippen zu lästig ist, sagen Sie dem Assistant einfach die genauen Flugdaten und er sucht Ihnen passende Flüge. Sie sind noch unentschlossen, in welche Stadt die Reise gehen soll? Dann fragen Sie doch einfach: „Wie viel kosten Flüge nach Italien?“, schon listet Google Ihnen entsprechende Städte sortiert nach dem Flugpreis auf. Das klappt natürlich bei beliebigen Ländern.

Mehr zum Thema

Google Event Livestream Youtube Pixel 2
Video-Livestream und Vorbericht

Hier sehen Sie im Youtube Livestream den Google Event zu Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixelbook und Co. Start ist am Mittwoch um 18 Uhr deutscher Zeit.
Google Assistant Actions
Zalando, TV Spielfilm, OTTO und mehr

Auch in Deutschland erweitern "Actions on Google" ab sofort den Google Assistant um neue Funktionen. Zum Start sind 8 Partner an Bord.
Display Lautsprecher
Smartes Display mit Google Assistant

Mit Hello hat Archos Smart Displays auf den Markt gebracht, die Amazon Spot und Show Konkurrenz machen sollen. Wir haben den Hello 7 ausprobiert.
smarte-displays-montage
Google und Lenovo fordern Amazon heraus

Sprachgesteuerte Lautsprecher mit Bildschirm liegen im Trend. Dank Lenovo und Google gibt es nun einen echten Wettbewerb mit dem Platzhirsch Amazon.
Google Assistant Stimme
Sprachausgabe mit männlicher Stimme

Google veröffentlicht eine weitere Stimme für die Sprachbedienung des Google Assistant. Mit ein paar Klicks, lässt sich die Stimme personalisieren.