connect@home

News & Trends fürs Smart Life

Vernetzte und intelligente Technik gibt’s mittlerweile für beinahe alle Lebenslagen. connect@home gibt einen Überblick über besondere Innovationen, Trends und coole Gadgets fürs alltägliche Smart Life.

© Shutterstock - Alexander Kirch

News & Trends Smart Life - Smart Home

Essen besser scannenlernen

Bosch hat sich als Hersteller von Haushaltsgeräten auf smarte Anwendungen etwa im Umfeld Küche spezialisiert. Auf der IFA Anfang September in Berlin stellte das Unternehmen eine Vielzahl an Neuheiten vor. 

Eine besonders spannende Innovation ist der multifunktionale Scanner X-Spect. Dabei handelt es sich laut Bosch um ein handliches und intuitiv zu bedienendes, drahtloses Gerät. Ein integrierter Sensor ermöglicht dem Nutzer die unmittelbare Erfassung und Analyse von Materialien und Lebensmitteln. 

So lassen sich etwa Bestandteile und Haltbarkeit prüfen. Preis und Marktstart stehen leider noch nicht fest. Wir freuen uns aber schon sehr auf X-Spect!
bosch-smarthome.com

© Bosch

Bosch - Scanner X-Spect

The Sound of Music

Der dänische HiFi-Sezialist Dynaudio hat mit Music sein eigenes Multiroom-Lautsprecher-Konzept vorgestellt. Vier Modelle gibt’s, von 500 bis 1000 Euro. Alle in edlem Design, aktiv und via App steuerbar. 

Die intelligente „Room-Adapt Technologie“ registriert, wo der Lautsprecher platziert wird und optimiert die Performance. Der „Dynaudio Music Now Algorithmus“ sorgt dafür, dass immer die passende Lieblingsmusik gespielt wird. Und man weiß ja: Dänen lügen nicht!

dynaudio.com

© Dynaudio

Dynaudio - Multiroom Lautsprecher

TV als Zentrale

TV- und Sat-Hersteller TechiSat bietet ab sofort auf Z_Wave-Basis ein Smart-Home-System an. Der Receiver Digipal Smart Home fungiert als Zentraleinheit, der Fernseher als Display. Dazu gibt’s Komponenten wie Zwischenstecker und Thermostate.

technisat.de

© Technisat

Technisat - Z_Wave-Basis

Alarm im VW-Cockpit

VW-Besitzer können mit Magenta SmartHome ihr Smart-Home-System jetzt direkt über das Infotainment-System ihres Wagens steuern. Während der Fahrt empfängt der Fahrer Kamerabilder und Alarmmeldungen auf dem Bildschirm im Cockpit oder bedient Beleuchtung und Heizungssteuerung. Schick!

smarthome.de​

© Telekom / Volkswagen

Magenta - Volkswagen

Mehr lesen

Sprachsteuerung

Sprachassistenten finden Sie nicht nur in den Lautsprechern von Google und Amazon. Auch diese Speaker können Sprachbefehle entgegennehmen.

Eve wässert Garten

Neues aus der Eve-Familie von elgato fürs nächste Früh- jahr: Eve Aqua gießt die Pflanzen im Garten zeitplangesteu- ert. Das Wasser lässt sich auch über Apples Siri aufdrehen, einfach per iPhone vom Liegestuhl aus. Eve Aqua führt au- ßerdem Buch, wann und wieviel gegossen wurde. Praktisch.

elgato.com

© Elegato

Eve Aqua wird zwischen Wasserhahn und Gartenschlauch angeschlossen.

Mehr zum Thema

connect@home

Der CEO des Systemanbieters digitalSTROM Martin Vesper sieht die Zukunft im Smart Home in Bots, künstlicher Intelligenz und Robotik. Zum Interview.
Smartes Licht

Vernetztes Licht zählt zu den Basics im Smart Home. Man könnte meinen, dass sich jenseits von Ein- und Ausschalten nicht viel tut. Doch weit gefehlt!
breakthrough award 2019

Die Start-Ups dieser Kategorie widmen sich Produkten und Dienstleistungen, die uns das Leben erleichtern.
Apple Homekit

Sie möchten sich von Ihren Homepod mit dem Radiosender Ihrer Wahl wecken lassen? Wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert.
Praxis-Tipps

AVM baut seine Fritzbox-Router Stück für Stück zur potenten Smart-Home-Zentrale aus. Wir zeigen, was bereits heute mit dem Router möglich ist und wie…