Samsung-Galaxy-Tipps

Galaxy S7 Tipps: Multitasking

© Screenshot WEKA / connect

Links: Mit dem Pop-Up-Feature lassen sich mehrere Funktionen gleichzeitig nutzen. Rechts: Über die Multitaskingfunktion des S7-Duos lassen sich sogar Inhalte verschieben.

Pop-Up bringt mehr Funktionen auf den Screen

​Unter "Einstellungen/ Erweiterte Funktionen" muss der Menüpunkt "Geste für Pop-Up-Ansicht" aktiviert sein, dann genügt es, innerhalb einer Anwendung den Finger diagonal von einer​ oberen Ecke zu einer unteren Ecke zu ziehen – schon wird die entsprechende Funktion als kleines Fenster angezeigt. Das funktioniert auch mit mehreren Apps, sodass diese gleichzeitig auf dem Startscreen dargestellt und genutzt werden können. Der Trick klappt bei vielen Samsung-Funktionen wie Galerie, Mail, Telefon, Rechner oder auch Kalender.​

Multitasking leicht gemacht

​Samsung ist der Vorreiter für Multitasking auf Smartphones. Eine lange Berührung der Taste "Letzte Apps" öffnet diesen Bereich.​ Hier kann man aus den angezeigten Apps zwei auswählen, die dann gleichzeitig auf dem Display nutzbar sind. Die Größe lässt sich anpassen, man kann die Apps tauschen und sogar Inhalte von einem Fenster zum anderen bewegen.​

Mehr lesen

Splitscreen und Pop-Up-Fenster

Auf dem Galaxy S7 kann man zwei oder mehr Apps parallel ausführen. So aktivieren Sie die MultiWindow-Funktion mit Splitscreen und den Pop-Up-Modus.

Einfach das Display anpassen

Die hervorrragenden OLED-Displays der S7-Modelle kann man in vier Stufen den eigenen Vorlieben anpassen. Der entsprechende Menüpunkt wartet unter "Einstellungen/ Anzeige/Bildschirmmodus". Wir empfehlen die Automatik.​

Schnelllade-Funktion für den Akku aktivieren

Das S7-Duo verfügt über eine praktische Schnellladefunktion, die sowohl kabelgebunden als auch drahtlos die Akkus in Rekordzeit mit Energie vollpumpt. Dazu muss​ allerdings im Einstellungsmenü unter "Akku" die Option "Schnellladen über Kabel" aktiviert sein.​

Schnellstart der Kamera

Damit der nächste Schnappschuss auch sicher sitzt, sollte unbedingt die Schnellstartfunktion im Einstellungsmenü der Kamera aktiviert sein. Denn dann genügt ein Doppeldruck auf die Hometaste – und schon ist die Kamera blitzschnell für Aufnahmen startklar.

Mehr zum Thema

Android-Update

Diesen Frühling wird Android 8 auf einigen Samsung-Phones verteilt. Mit dabei sind Galaxy Note 8, Galaxy S7 (Edge) und die Galaxy-A-Serie von 2017.
Neue Samsung Firmware

Das Android 8 Update für das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge steht offenbar kurz bevor. Das Galaxy A5 (2017) und A3 (2017) sollen später folgen.
Android-Betriebssystem 8.0 Oreo

Samsung rollt das Update auf Android 8.0 Oreo nun auch für das Galaxy S7 (Edge) aus. Die ersten Nutzer in England können den Download bereits starten.
Samsung-Smartphone

Samsung stoppt wegen Problemen die Verteilung von Android 8 an Galaxy S7 (Edge). Manche Geräte reagieren auf das Update mit Bootschleifen.
Offizieller Update-Fahrplan angepasst

Kehrtwende bei Samsung: Das Galaxy S7 und S7 Edge erhalten nun doch länger vierteljährliche Sicherheitsupdates für das Android-Betriebssystem.