Ratgeber

Software

Ein offenes Betriebsystem bietet das W910i zwar nicht. Doch dank der integrierten Java-Engine lässt sich das Handy mit praktischer Zusatzsoftware aufmotzen.

Opera Mini: der bessere Browser

© Archiv

Ein großes Display und schnelle Downloads per HSDPA: Das W910i bietet sich zum Surfen durchaus an, der vorinstallierte Netfront-Access-Browser arbeitet allerdings teilweise recht langsam. Unser Tipp: Im Netfront-Browser die Adresse mini.opera.com eingeben und den Opera Mini 4 herunterladen. Der arbeitet schneller, bietet viele praktische Links und passt die Darstellung elegant an die Displaybreite an.

MyPhoneExplorer: SMS sichern

© Archiv

Die PC-Suite leistet gute Dienste beim Synchronisieren zwischen dem Handy und Microsoft Outlook. Allerdings ist sie in Sachen SMS ein bisschen blind. MIt der kostenlosen Software MyPhoneExplorer (www.fjsoft.at ) lassen sich direkt am PC SMS verschicken und - für viele noch wichtiger - die SMS auf dem Handy in einem Archiv auf dem PC sichern. So gehen wertvolle Botschaften auch über einen längeren Zeitraum nicht verloren. Die Anwendung ist kinderleicht zu bedienen, der Download 3 Megabyte schlank. Mit einer Spende via Paypal lässt sich die Entwicklung der Gratissoftware unterstützen.

Sportbegleiter: Wayfinder Active

© Archiv

Wayfinder bietet eine Gratissoftware, die in Verbindung mit einem externen GPS-Empfänger zurückgelegte Strecken aufzeichnet und protokolliert. Ähnlich wie Nokias Sportstracker bietet Wayfinder Active eine interessante und einfache Lösung, beim Training im Freien das W910i zu einem echten Motivator zu machen. Um die Gratissoftware herunterzuladen, einfach im Handy-Browser active.getwf.com eingeben, der Download ist ein knappes Megabyte groß.

Mehr zum Thema

6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Handy gegen Schäden und Diebstahl versichern

Defekte, Diebstahl, Displaybruch: Smartphone-Besitzer müssen so manches Risiko fürchten. Doch wie sinnvoll ist eine Versicherung für iPhone und Co.?
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Ortungsdienste auf Smartphones

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Handy zu orten? Was ist erlaubt? Worauf müssen Sie beim Orten des Smartphones achten?