Tarifoption für Musik und Video

Telekom Start TV: Live-TV ab zwei Euro pro Monat

Inhalt
  1. Telekom Stream On: Ohne Datenverbrauch streamen
  2. Telekom Start TV: Live-TV ab zwei Euro pro Monat

Auch im Bereich IPTV gibt’s Neuheiten aus Bonn: Der TK-Riese erweitert ab dem 2. Mai sein Entertain-Angebot um „Start TV“ und offeriert damit vor allem für ehemalige DVB-T-Nutzer einen güns­tigen Einstieg ins digitale Fernsehen. In Start TV sind ab zwei Euro monatlich rund 100 Sender inklusive – von den Öffentlich-Rechtlichen über die bekannten Privatsender bis hin zu Spartenkanälen. Davon werden 22 Programme in HD-Qualität ausgestrahlt. Eine elektronische Programmübersicht (EPG) sowie eine intelligente Suchfunktion sollen das Fernseh­erlebnis komfortabel gestalten. 

Wer auf den Geschmack kommt, kann weitere HD-Sender und „Entertain TV mobil“ für unterwegs hinzubuchen. Zugang zur hauseigenen Videothek Videoload sowie zu Pay-TV-Angeboten sollen Start-TV-Nutzer noch in diesem Jahr erhalten.

Mehr lesen

IPTV

Mit EntertainTV lässt die Telekom lineares Fernsehen und On-Demand-Inhalte verschmelzen. Welche Tarifoptionen und Funktionen bietet Telekoms…

Voraussetzung: Telekom-DSL-Anschluss

Voraussetzung für den attraktiven Live-TV-Dienst ist ein Telekom-Internetanschluss mit bis zu 16 Mbit/s und der Kauf des neuen Media-Receivers „Entry“. Der kostet einmalig 79,99 Euro oder lässt sich für 2,95 Euro pro Monat mieten. Als Schmankerl gibt’s das Start-TV-Angebot für Neu- und Bestandskunden die ersten zwölf Monate inklusive Receiver zum Nulltarif. 

Neukunden erhalten zudem den Festnetz- und Internetanschluss im ersten Jahr für monatlich 19,95 Euro – inklusive Start TV oder Entertain TV. Danach fallen für den Triple-Play-Anschluss je nach Tempo zwischen 34,95 Euro für 16 Mbit/s bis zu 44,95 Euro für 100 Mbit/s an – jeweils pro Monat.

Mehr zum Thema

Kundenzufriedenheit Mobilfunk

Image, Kundenservice, wahrgenommene Qualität des Netzes: Mehr als 1200 Mobilfunkkunden haben ihre Anbieter bewertet.
Mobilfunk, Festnetz & TV

Die Telekom und Vodafone schnüren Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen in einem Tarif-Paket zusammen. Die Konvergenz-Bundles im Vergleich.
Magenta Mobil Business

Als Selbständiger oder für Unternehmen können Sie mit Magenta Mobil Business die Handy-Geschäftstarife der Telekom nutzen. Wir geben einen Überblick.
IFA 2018

Mehr Datenvolumen, aber teils auch höhere Kosten: Die Deutsche Telekom hat auf der IFA 2018 neue MagentaMobil-Tarife vorgestellt. Hier die Details.
MagentaMobil Prepaid

Die Deutsche Telekom startet im Februar neue Prepaid-Tarife. Verfügbar sind 5G-Optionen und unbegrenztes Datenvolumen.