Testreform 2020

So testet connect Smartphones - neues Testverfahren

Smartphones entwickeln sich rasant weiter. Durch regelmäßige Reformen im Testverfahren passt connect die Testwertung an neue Funktionen und geändertes Nutzungsverhalten an.

© WEKA Media Publishing GmbH

Wie gut ein Smartphone sendet und empfängt, wird in der abgeschirmten Absorber-Kammer des Testlabs mit Rohde-&-Schwarz-Equipment ermittelt.

Das Entwicklungstempo im Smartphone-Universum ist hoch, eine jährliche Testreform hat bei der connect daher mittlerweile Tradition. Sie gibt die Möglichkeit, neue Technologien aufzunehmen und bestimmte Funktionen neu zu gewichten, entweder, weil sie von der Zeit überholt wurden oder weil sich das Nutzungsverhalten verändert hat.

5G wird wichtiger

So geschehen mit den GSM-, UMTS- und LTE-Frequenzen, die wir in der Testtabelle nun nicht mehr aufgeschlüsselt ausgeben. Der Grund dafür liegt auf der Hand: UMTS wird in absehbarer Zukunft ausgeschaltet und GSM und UMTS verlieren an Bedeutung zugunsten von 5G.

Den neuen Mobilfunkstandard haben wir nun endlich in unserer Datenbank aufgenommen und bepunkten diesen auch, so dass 5G-Smartphones in unserer Bestenliste nach vorne rutschen. Die 5G-Frequenzen erfassen wir zwar in vereinfachter Form und zeigen sie auch an, bewerten diese aber nicht. Das wird in einem nächsten Schritt erfolgen, wenn sich der Standard in der Breite durchgesetzt hat.

Über Testchart, Gewichtung, Messwerte und mehr

Für unsere Smartphone-Kamera-Tests führen wir den camera quality benchmark ein. Was wir dabei im Labor messen und wie gewichten, erklären wir hier.

Bildwiederholrate und qb Score

Das ist beim 90-Hertz-Display bereits geschehen, denn immer mehr Phones auch in der Mittelklasse setzen darauf. Grund genug, die Bildwiederholrate nun in der Testtabelle auszugeben und mit einem Punkt zu honorieren.

Lesetipp: connect Testreform 2019

Neu ausgegeben wird zudem die Systemgeschwindigkeit (Ergebnis wird aus den Benchmarks gemittelt, die wir bereits erfassen und bewerten), damit der Leser sich auf einen Blick ein Bild von der Leistungsfähigkeit machen kann.

In Verbindung mit dem qb Score für die Kameras und neuen Software-Features, die wir erfassen und ausgeben (Always-On-Display) glauben wir, unser Testverfahren zukunftsfest gemacht zu haben.

Mehr zum Thema

Wasserschaden beim Smartphone

Die häufigste Ursache für einen Totalschaden des Smartphones ist der Kontakt mit Wasser. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy vor Wasserschäden schützen.
iOS-Tipp

Wer bei seinem iPhone den Home-Button vermisst, kann ihn über einen Trick als virtuellen Button auf den Bildschirm bringen. So geht's.
Android-Tipp

Android 10 kommt mit einem optionalen dunklen Design. Mit einem Trick aktivieren Sie den Dark Mode auch in älteren Android-Versionen.
Hygiene-Tipps fürs Smartphone

Auf dem Touchscreen tummeln sich Schmutz und Keime. Wir verraten Ihnen, was Sie bei der Smartphone-Reinigung beachten sollten.
Smartphones 2021: Leaks und Gerüchte

Welche Smartphones sind für 2021 geplant? Wir sammeln alle Leaks und Gerüchte rund um die spannendsten Neuerungen von Oneplus, Samsung, Xiaomi & Co.